Transport Logistic Europas größtes Netz für den Kombiverkehr

Die 1969 gegründete Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG (Kombiverkehr) entwickelt, organisiert und vermarktet als Europas Operateur Nummer eins intermodal ein internationales Schienennetz; Schiene, Straße und Seeschiff werden so intelligent kombiniert. Auf der „tl“ präsentiert das Unternehmen Europas größtes Netzwerk, Klimaschutz und Digitalisierung im kombinierten Verkehr.

Anbieter zum Thema

Terminal Leipzig-Wahren am Abend. Seit dem 1. Juli 2017 bietet die Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene – Straße mbH (DUSS) dort einen zusätzlichen entgeltfreien Abstelltag im Empfang.
Terminal Leipzig-Wahren am Abend. Seit dem 1. Juli 2017 bietet die Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene – Straße mbH (DUSS) dort einen zusätzlichen entgeltfreien Abstelltag im Empfang.
(Bild: Kombiverkehr)

Mit dem Thema „Intermodal in die Zukunft“ präsentiert sich die Frankfurter Kombiverkehr KG, Europas größter Anbieter für die Realisierung intermodaler Verkehre, auf der weltgrößten Transportlogistik-Fachmesse in München. Getreu dem Motto des Messeauftritts erleben die Messebesucher die wichtigsten Meilensteine der 50-jährigen Firmengeschichte, die einen direkten Einfluss auf das heutige Leistungs- und Serviceangebot hatten. Im Fokus stehen neben dem nationalen und internationalen Netzwerk aktuelle Kapazitätserweiterungen, neue Zugangebote, internetbasierte Applikationen für die Transportabwicklung und das Projekt KV 4.0 zur Digitalisierung intermodaler Lieferketten.

Kombiverkehr KG, Halle B6, Stand 305/406

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45947749)