Suchen

Personalie Führungswechsel bei Kerry Logistics

Am 1. April 2016 hat Ronnie Kempf seine neue Position als Geschäftsführer für Deutschland und die Schweiz beim asiatischen Logistikdienstleister Kerry Logistics angetreten. Kerry Logistics verfügt gegenwärtig über 4 Mio. m² Logistikfläche weltweit.

Firmen zum Thema

Soll als neuer Geschäftsführer von Kerry Logistics in Deutschland und der Schweiz neue Impulse für den Ausbau des Geschäfts geben: Ronnie Kempf.
Soll als neuer Geschäftsführer von Kerry Logistics in Deutschland und der Schweiz neue Impulse für den Ausbau des Geschäfts geben: Ronnie Kempf.
(Bild: Kerry Logistics )

Von der Kerry-Logistics-Europazentrale in Frankfurt aus leitet Kempf das operative Geschäft des Unternehmens in Bremen, Hamburg und Frankfurt sowie den weiteren Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Deutschland. Zusätzlich übernimmt Kempf auch die Geschäftsführung der Kerry Logistics (Switzerland) GmbH. Im Zuge dieser Aufgabenbündelung wird er die Integration der Luft- und Seefracht-Niederlassungen begleiten. Zugleich werden die Kerry Logistics (Germany) GmbH und die Kerry Logistics (Switzerland) GmbH als eigenständige Unternehmen weitergeführt. Kempf arbeitet seit mehr als 15 Jahren für namhafte Logistikunternehmen in Deutschland und China, darunter Schenker Deutschland, ABX Logistics, Geodis Wilson und Agility Logistics. Zusammen mit Thomas Blank, Managing Director Europe bei Kerry Logistics, dessen Dienstsitz ebenfalls in Frankfurt (Raunheim) angesiedelt ist, soll Kempf die europäische Strategie von Kerry Logistics in Deutschland umsetzen.

Neue Impulse für Ausbau des Geschäfts

„Ronnie Kempf wird uns neue Impulse für den Ausbau unseres Geschäftes in Deutschland und der Schweiz geben. Durch seine Tätigkeiten in Asien hat er auch die notwendigen Marktkenntnisse, die für eine erfolgreiche Umsetzung der in Asien vorhandenen Produkte hierzulande notwendig sind“, sagte Blank. Zugleich würdigte er Kempfs Vorgänger Bruno Lombardi. „Wir danken ihm für sein jahrelanges Wirken und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg.“

Kempf zu seiner Ernennung: „Kerry Logistics hat auf dem asiatischen Markt in vielen Bereichen der logistischen Wertschöpfungskette eine Vorreiterstellung. Auf dieser Basis sehen wir speziell in Deutschland und der Schweiz großes Potenzial, nachhaltig zu wachsen. Den neuen, spannenden und herausfordernden Aufgaben sehe ich daher enthusiastisch entgegen und freue mich sehr, Teil dieses dynamischen Unternehmens zu sein.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43979645)