Ladungsträger

Großladungsträger über Trichterboden entleeren

| Redakteur: Bernd Maienschein

Durch die verschließbare Bodenöffnung im Magnum Optimum Hopper lassen sich Kleinteile einfach in kontrollierten Mengen entnehmen.
Durch die verschließbare Bodenöffnung im Magnum Optimum Hopper lassen sich Kleinteile einfach in kontrollierten Mengen entnehmen. (Bild: Schoeller Allibert)

Magnum Optimum Hopper ist ein belastbarer Mehrweg-Großladungsträger (GLT) für Kleinteile aus Kunststoff wie etwa Verschlüsse und Deckel, die beispielsweise in der Getränkeindustrie zum Einsatz kommen.

Geht es zum Beispiel darum, in der Produktion die passende Menge von Verschlüssen und Deckeln bereitzustellen, um frisch befüllte Flaschen, Gläser oder Tiegel zu verschließen, schlägt Schoeller Allibert mit dem Mehrweg-Großladungsträger gleich drei Fliegen mit einer Klappe, oder präziser: mit einer 350 mm × 220 mm großen Bodenöffnung, die sich mit einem manuell bedienbaren Schieber stufenlos öffnen und verschließen lässt. Der neue Behälter vermeidet nicht nur Verpackungsmüll, er erleichtert auch das dosierte Entleeren seiner Ladung und macht Entladehilfen wie Liners, spezielle Palettenböden oder Kartonaufsätze überflüssig.

Leicht zu reinigen

Ein Mitarbeiter genügt, um den neuen Behälter zu falten und aufzustellen, das verringert die eingesetzte Zeit und Manpower. Durch seine glatte Doppelwandkonstruktion ist er einfach zu reinigen und Wasser kann leicht abfließen – gut für Branchen mit strengen Hygienestandards wie die Lebensmittel-, Pharma- oder Kosmetikindustrie.

Mit seinen zwei Optiframes und dem Trichterboden mit Schieber bleibt der Magnum Optimum Hopper in den ISO-Palettenmaßen von 1200 mm × 1000 mm. Abhängig von der Wandhöhe hat er ein Fassungsvermögen von bis zu 958 l. Er bietet damit 10 % mehr nutzbares Volumen als vergleichbare GLT. Mit einer Traglast von 500 kg, einer dynamischen Last von 1500 kg und 1 t Stapellast kann der Hopper auch beladen gestapelt werden. Im Leerzustand lassen sich die Behälter auf etwa ein Drittel ihres Volumens zusammenfalten. Das spart Kosten bei der Lagerung sowie beim Rücktransport und senkt die CO2-Emissionen.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Schoeller Allibert

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45677586 / Lagertechnik)