Suchen

Luftfracht-Software Handling-Agenten an Flughäfen haben es künftig leichter

Scope Handling Agent nennt sich eine neue Software von Riege, die speziell auf die Bedürfnisse von Luftfracht-Umschlagunternehmen zugeschnitten ist und deren Logistikprozesse abdeckt. Sie richtet sich an Regional- und Gateway-Handling-Agenten in der Luftfracht-Transportkette und beinhaltet darüber hinaus Funktionen für die Airline-Abfertigung.

Firmen zum Thema

Scope Handling Agent ist eine Software speziell für die Bedürfnisse von Luftfracht-Umschlagunternehmen. Bild: Riege
Scope Handling Agent ist eine Software speziell für die Bedürfnisse von Luftfracht-Umschlagunternehmen. Bild: Riege
( Archiv: Vogel Business Media )

Bei den täglichen Umschlagprozessen im Lager und am Flughafen kommt es für die Dienstleister der Luftfrachtunternehmen auf einen kontrollierten Wareneingang, eine effiziente Abwicklung der internen Lagerprozesse sowie eine punktgenaue Bereitstellung zum Warenausgang an.

Transportdisposition ist Teil des Programms

Zu den internen Lagerprozessen zählen in diesem Sektor unter anderem der ULD-Bau (Unit Load Device = Paletten, Container), die Überprüfung von Sendungen und interne Transporte. Zu den weiteren Aufgabenbereichen typischer Handling-Agenten gehört die Durchführung von Nah- und Zubringerverkehren für Luftfrachtspediteure und von Luftfracht-Ersatzverkehren. Scope Handling Agent umfasst deshalb neben Programmen zur Abwicklung der Umschlagprozesse eine für diese Anforderungen maßgeschneiderte Transportdisposition.

Bislang ist die Kommunikation zwischen Speditionen und Umschlagunternehmen an vielen Stellen fehleranfällig und personalintensiv. Insbesondere die Übermittlung von Sendungsdaten und Transportaufträgen oder die Rückmeldungen zum aktuellen Abfertigungsstand einer Sendung erfolgen häufig noch per Fax oder telefonisch.

(ID:369821)