Direktverkehre

Hellmann baut Direct Load Netz aus

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Norbert Durugy leitet den neuen Hellmann Direct Load Standort in Nürnberg.
Norbert Durugy leitet den neuen Hellmann Direct Load Standort in Nürnberg. (Bild: Hellmann)

Der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics eröffnet einen weiteren Direct Load Standort in Nürnberg und baut damit sein Netz im Süden Deutschlands weiter aus. Hellmann Direct Load nutzt künftig den neuen Hellmann Automotive Lagerstandort im GVZ des Nürnberger Hafens.

Von dort aus wird auch die Versorgungs- und Distributionslogistik für einen namhaften amerikanischen Automobilzulieferer unternommen. Geleitet wird der neue Direct Load Standort von Norbert Durugy, der die Disposition der Direktverkehre koordinieren und an Hans-Rolf Walter, Produktmanager Hellmann Direct Load, berichten wird. Hellmann will mit dem Direct Load Standort in Nürnberg das Ziel verfolgen, Rückladungspotenziale für Lkw-Direktverkehre, die aus dem Norden kommen, zu identifizieren und effektivere Rundläufe zu bilden. Auf diese Weise sollen auch die Zugkapazitäten in Richtung Norden besser genutzt werden. Insgesamt bedeutet der neue Standort für den Logistikdienstleister einen wichtigen Schritt im deutschlandweiten Ausbau des Standort-Netzes für Direktverkehre.

Knotenpunkt im europaweiten Intermodal-Verkehr

Darüber hinaus will Hellmann in Nürnberg zukünftig weitere Kundenpotenziale der Industrieregion Franken / Niederbayern / Oberpfalz ausschöpfen. Hier sollen durch die hinzugewonnene räumliche Nähe neue Kundenansätze erschlossen werden. Zusätzlich sollen die Vorholung der LCL Exporte für die Seefracht konsolidiert sowie die Vor- und Nachläufe für die Zugverkehre organisiert werden. Ausschlaggebend für die Entscheidung für Nürnberg als neuen Direct Load Standort war für Walter insbesondere die günstige Verkehrsanbindung: „Die Franken-Metropole bietet uns als Verkehrsknotenpunkt im Süden Deutschlands optimale infrastrukturelle Bedingungen. Neben Nürnberg sind auch Landshut und Regensburg Endpunkte für unsere Züge, hier nutzen wir nun die räumliche Nähe optimal aus. Zudem gilt die Stadt aufgrund des trimodalen Güterverkehrszentrums im Hafen als wichtiger Knotenpunkt im europaweiten Intermodal-Verkehr.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43440734 / Distributionslogistik)