Ersatzteillogistik

Hellmann-Großprojekt für BMW Group

| Redakteur: Bernd Maienschein

Freut sich über die gewonnene Ausschreibung der BMW Group: Bernd Oevermann, Global Director Hellmann Automotive Logistics.
Freut sich über die gewonnene Ausschreibung der BMW Group: Bernd Oevermann, Global Director Hellmann Automotive Logistics. (Bild: Hellmann)

Hellmann Worldwide Logistics wird das neue Ersatzteillager der BMW Group im bayerischen Kleinaitingen (bei Augsburg) betreiben. Das hat der weltweit aktive Logistikdienstleister am 13. Oktober 2015 bekannt gegeben.

Nach der gewonnenen Ausschreibung im September des Jahres soll das Lager bereits im ersten Quartal 2016 in die operativen Prozesse des Münchener Autobauers integriert werden, heißt es. Die über 70.000 m² große Lagerfläche wird Platz bieten für Ersatzteile und Zubehör, mit dem BMW sein Händlernetz in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen versorgen wird. Durch das Projekt entstehen in der Region etwa 220 neue Arbeitsplätze. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns in der Ausschreibung gegen unsere Wettbewerber durchsetzen und die BMW Group mit unseren neuen Lagerkonzepten überzeugen konnten“, so Bernd Oevermann, Global Director Automotive Logistics bei Hellmann. „Wir werden in Kleinaitingen für die BMW Group rund 80.000 verschiedene Teile einlagern, mit denen ein Netz von mehr als 300 BMW-Vertragshändlern im süddeutschen Raum versorgt wird. Täglich werden wir über 25.000 Positionen im Warenausgang haben“, erläutert Oevermann das anstehende Projekt.

Die Gewinnung von Fachkräften aktuelle Herausforderung

Neben der Umsetzung des vorgestellten Logistikkonzepts für den neuen Lagerstandort liegt der Hauptfokus von Hellmann Worldwide Logistics aktuell auf der Gewinnung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Innerhalb weniger Monate mehr als 200 neue Arbeitskräfte zu gewinnen und mit ihrem neuen Aufgabenbereich vertraut zu machen, ist generell eine Herausforderung und in einer so wirtschaftlich starken Region gilt das besonders“, so Oevermann. So werden für die Operation Manager, Teamleiter und Lagerfachkräfte, aber auch Prozessplaner und Qualitätsbeauftrage gesucht. Hellmann ist bereits mit einem Logistikstandort im GVZ in Augsburg vertreten und wird durch die Kollegen in der Einarbeitungsphase bei den Schulungen unterstützt. Daher zeigt Oevermann sich zuversichtlich: „Wir werden uns auch in Kleinaitingen als attraktiver Arbeitgeber präsentieren und uns erfolgreich dieser Herausforderung stellen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43656411 / Distributionslogistik)