Suchen

Personalie Holger Schmidt neuer Chef bei Zetes

Für seine Hamburger Deutschland-Niederlassung hat Zetes, Auto-ID-Spezialist mit Hauptsitz im belgischen Brüssel, Holger Schmidt (50) seit dem 1. März 2015 als neuen General Manager verpflichtet.

Firmen zum Thema

Der neue Zetes-Geschäftsführer Holger Schmidt sieht Entwicklungspotenzial insbesondere bei weltweit tätigen Kunden.
Der neue Zetes-Geschäftsführer Holger Schmidt sieht Entwicklungspotenzial insbesondere bei weltweit tätigen Kunden.
(Bild: Zetes)

Vor seinem Engagement bei Zetes war Schmidt als Geschäftsführer mehrerer Portfoliounternehmen sowie der Firma Stonebranch, Anbieter von Automatisierungslösungen für IT-Prozesse, und im Aufsichtsrat der Matrix42 AG, Anbieter von Workspace-Management-Lösungen, tätig. Schmidt verfügt über besondere Expertise beim Aufbau und der Neuausrichtung von ITUnternehmen aus dem Softwaresektor, wie Zetes angibt. Im Zuge seiner Position bei Zetes gehört zu seinen Zielen unter anderem die Verstärkung der Außenwahrnehmung von Zetes, deren Kernkompetenz ganzheitliche Logistiklösungen und umfassendes Know-How für die gesamte Supply Chain darstellen, wie das Unternehmen angibt.

Ziel ist gesteigerte Effizienz entlang der gesamten Supply Chain

„Zetes ist ein international sehr stark aufgestellter Spezialist für die Supply Chain. Dadurch kann Zetes weltweit operierenden Firmen bei der Vereinheitlichung und Einbindung der Strukturen in allen Zielmärkten als Partner zur Seite stehen. Hier sehen wir Entwicklungspotentiale“, so Holger Schmidt. Darüber hinaus steht die Optimierung der Kundenbeziehungen und der Ausbau der Serviceleistungen mit messbarer Kundenzufriedenheit im Fokus. Aktuell wird zudem die Weiterentwicklung des plattformunabhängigen Lösungsangebotes vorangetrieben, welches Unternehmen effizienzsteigernde Lösungskonzepte entlang der kompletten Supply Chain bieten wird.

(ID:43286128)