Suchen

Mehrweg-Verpackungssysteme Innovationen für die Getränkeindustrie

Zur BrauBeviale in Nürnberg, der internationalen Fachmesse für die Produktion und Vermarktung von Getränken (10. bis 12. November 2015), präsentiert der Spezialist für Kunststoff-Verpackungslösungen Schoeller Allibert sein umfangreiches Produktportfolio für die Getränkeindustrie.

Firmen zum Thema

Schoeller Allibert bietet innovative Mehrwegbehälter und Transportsysteme, die speziell auf die Anforderungen der Getränkeindustrie zugeschnitten sind.
Schoeller Allibert bietet innovative Mehrwegbehälter und Transportsysteme, die speziell auf die Anforderungen der Getränkeindustrie zugeschnitten sind.
(Bild: Schoeller Allibert )

Das Sortiment von Schoeller Allibert umfasst unter anderem Kästen für Bier, Softdrinks und andere Getränke in verschiedenen Größen und Designs. Diese ermöglichen eine effiziente Lagerung und einen praktischen Transport der jeweiligen Produkte. Zudem hat Schoeller Allibert eine ganze Reihe weiterer Lösungen speziell für die Getränkeindustrie entwickelt. Die Mehrwegsysteme aus Kunststoff sind äußerst robust und langlebig. Damit sorgen sie gleichermaßen für Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Gerade im hart umkämpften Bier- und Softdrink-Markt ist der Aufbau von starken Marken der Schlüssel zum Erfolg. Die Präsentation einer Marke am Point of Sales (PoS) ist daher für den Erfolg mit entscheidend. Schoeller Allibert bietet für die Mehrwegbehälter zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und schafft damit weitere Vermarktungschancen – von hochwertigen Dekorationen bis hin zu kurzfristigen Werbeaktionen. Getränkehersteller profitieren mit den Lösungen von Schoeller Allibert von einer eindeutigen Markenidentität am PoS, der Verbraucher von einem hohen Tragekomfort, wie der Hersteller angibt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43621525)