Temperaturgeführte Transporte Integriertes Kühlaggregat für Vans

Im Herbst 2015 präsentieren der Ulmer Transportkälte-Dienstleister TKV und der Kühlausbau-Hersteller Coolingvans aus Kornwestheim das erste integrierte Thermo-King-Kühlaggregat für Transporter.

Anbieter zum Thema

Gibt Lieferfahrzeugen im temperaturgeführten Bereich ganz neue Freiheiten: das erste innenliegende Kühlaggregat von Thermo King.
Gibt Lieferfahrzeugen im temperaturgeführten Bereich ganz neue Freiheiten: das erste innenliegende Kühlaggregat von Thermo King.
(Bild: Coolingvans)

Mit der integrierten Kühlanlage V200i können Fahrzeuge unter 2 m Gesamthöhe, wie der Mercedes Vito oder der VW-Transporter T6, jetzt ohne Dachaufbau ausgestattet werden. Der Kühlausbau von Coolingvans besteht aus präzise gefertigten GFK-Formteilen und bietet eine gute Isolierung mit einem k-Wert von unter 0,4. Für optimalen Kälteschutz liefert Coolingvans die Fahrzeuge mit Doppeltürdichtungen aus. Die Kühlleistung der neu entwickelten, integrierten Version entspricht der Performance der klassischen Thermo-King-V200-Kühlmaschine als Dachanlage und ist auch mit Netzbetrieb lieferbar. Coolingvans und TKV zeigen die Transporter-Lösung mit der neuen, integrierten Kühlmaschine im Herbst auf zwei bedeutenden Fachmessen: Auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam in Karlsruhe (24. bis 27. September 2015) und der Fleischfachmesse Süffa in Stuttgart (18. bis 20. Oktober 2015).

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43545104)