Verpackungstechnik Kantenschutzwinkel leicht zuschneiden

Für Kunden, die in ihren Verpackungsabteilungen Kantenschutzwinkel in unterschiedlichen Längen in geringen Stückzahlen benötigen, hat Kemapack das Schneidgerät mit der Typenbezeichnung K-WSG entwickelt.

Anbieter zum Thema

Ohne großen Kraftaufwand lassen sich mit dem K-WSG Winkel aus Pappe für den Kantenschutz zuschneiden.
Ohne großen Kraftaufwand lassen sich mit dem K-WSG Winkel aus Pappe für den Kantenschutz zuschneiden.
(Bild: Kemapack)

Das hochwertig verarbeitete Gerät dient als manuelle Schneidvorrichtung – damit lassen sich Kantenschutzwinkel aus Vollpappe mit einer Schenkellänge von bis zu 60 mm und einer Stärke von bis zu 5 mm auf jede Länge passgenau zuschneiden. Die Funktionsweise des Geräts ist denkbar einfach und sicher: Der zu verarbeitende Winkel wird in den Schneidekanal eingelegt, über einen Hebel lässt sich das spezialgeschliffene Abschneidmesser mit geringem Kraftaufwand bedienen – eine saubere Schnittform entsteht durch die dreieckige Form des Messers. Für einen sicheren Stand und zur ergonomischen Bedienung kann das K-WSG am Packtisch oder anderen Ablageflächen fest montiert werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42617163)