Suchen

Handling Kippstation stellt Mülltonnen beim Entleeren auf den Kopf

Der Hersteller von Anbaugeräten für Gabelstapler Bauer hat sein Fertigungsprogramm um eine Mülltonnen-Kippstation für das Mülltonnen-Handling erweitert. Diese und viele andere Produkte zeigt Bauer auf der Logimat 2013.

Firmen zum Thema

Verspricht dem Bediener die einfachere Entleerung von Mülltonnen: die Mülltonnen-Kippstation von Bauer.
Verspricht dem Bediener die einfachere Entleerung von Mülltonnen: die Mülltonnen-Kippstation von Bauer.
(Bild: Bauer)

Das Südlohner Unternehmen hat bereits eine Reihe von Stapleranbaugeräten zum Aufnehmen und Abkippen von 120-l- bis 1100-l-Müllgroßbehältern (MGB) im Programm. Mit der Mülltonnen-Kippstation besteht nun auch die Möglichkeit, 120-l- und 240-l-MGB effizient abzukippen, ohne einen Gabelstapler bemühen zu müssen. Je ach Wunsch kann die Kippstation mit einem hydraulischen oder elektrischen Antrieb ausgestattet werden. Bei der hydraulischen Ausführung erfolgt die Hubbewegung mittels Fuß- oder Handpumpe, bei der elektrohydraulischen Version mittels einer 12-V- beziehungsweise 230-V-Energiequelle. Zwei Lenk- und Bockrollen aus Vollgummit gewährleisten darüber hinaus eine hohe Ortsbeweglichkeit, wie der Hersteller angibt. Die neue Kippstation gibt es wie die anderen Produkte in Halle 6 am Stand 105 zu sehen.

Mehr über die Messe Logimat 2013

(ID:37475150)