Logimat 2017

Kleines und Mittelgroßes zuverlässig fixieren

| Redakteur: Bernd Maienschein

Speziell für den Repair-Bereich wurde „Varioflap“ mit Beipack entwickelt. Geräte wie Smartphones können samt Zubehör durch das integrierte Beipackfach sicher verstaut werden.
Speziell für den Repair-Bereich wurde „Varioflap“ mit Beipack entwickelt. Geräte wie Smartphones können samt Zubehör durch das integrierte Beipackfach sicher verstaut werden. (Bild: Romwell)

Der Transport von elektronischen Kleingeräten, Kfz-Ersatzteilen oder Glaswaren muss naturgemäß behutsam erfolgen. Romwell hat dafür die „Variowell“-Serie entwickelt: Unterschiedliche Verpackungen aus robuster Wellpappe, die mit einer speziellen PE- oder PU-Folie ausgestattet sind, die sich ans Packgut anpasst.

Ob Smartphones, Kameras oder Laptops – all diese Geräte werden meistens mit einem umfangreichen Zubehör geliefert und sollten deshalb nicht lose verpackt werden. Das Sichern mit den üblichen Styropor-Kügelchen belastet allerdings die Umwelt, wenn das Füllmaterial nicht richtig entsorgt wird. Romwell hat daher die „Variowell“-Verpackungsserie aus Wellpappe entwickelt, die ohne zusätzliches Füllmaterial auskommt. Die Fixierung übernimmt eine aufgesiegelte PE- oder PU-Folie, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde und das Packgut transportsicher befestigt.

Unter Wärmeeinwirkung verprägen

Während andere Anbieter solcher Verpackungen die Folie lediglich verkleben, war Romwell mit dem damit erzielten Ergebnis unzufrieden. Deshalb verwenden die erfahrenen Experten schon seit Jahren eine nachhaltigere Methode: Die Folie wird unter Wärmeeinbringung verprägt, sodass sie sich mit der Kartonoberfläche verbindet. Dadurch kann auch unter hoher Spannung eine bessere Reißfestigkeit erzielt werden und die Folie löst sich nicht vom Karton, wie es häufig bei geklebten Varianten der Fall ist. Da es sich bei allen Kartons der „Variowell“-Serie um eine Einstofflösung handelt, kann das Tray nach Gebrauch einfach im Altpapier entsorgt werden.

Die Verpackungen sind in mehreren Ausführungen für unterschiedlich schwere Produkte erhältlich. So wurde „Variocrown“ speziell für die Verpackung von Laptops entwickelt und in dieser Variante nach UPS-Kriterien mit Werten unter 30 G erfolgreich getestet.

Folienfixierung ersetzt Polstermaterial

Die Verpackung hat sich daneben für den Versand von zum Beispiel DVD-Playern, Steuerelementen und Dachziegeln bis zu einem Gewicht von 6 kg bewährt; eine einzige Verpackungsgröße reicht hier für die verschiedenen Anforderungen vollkommen aus. Dagegen lassen sich mit dem Modell „Varioflap“ besonders gut Smartphones, PC-Laufwerke, Sensortechnik, Armaturen, Ersatzteile, Handhelds und Bücher mit einem Gewicht bis zu 2 kg versenden. Da diese Membranverpackung aus einem einzigen Teil besteht, erfolgt der Packprozess sehr schnell und das Packgut wird durch die Folie optimal fixiert.

Speziell für den Repair-Bereich wurde „Varioflap“ mit Beipack entwickelt, sodass Geräte wie Smartphones samt Zubehör durch das integrierte Beipackfach sicher verstaut werden können und keine zusätzliche Transportverpackung nötig ist. Zudem kann, je nach Bedarf, zwischen einem Selbstklebe-, einem Steck- oder einem Verriegelungsverschluss gewählt werden.

Auch für größere Geräte hat Romwell eine Lösung parat: Die Variante „Variotwin“ besteht aus zwei Kartonhälften mit integrierter Folie, die sich der Kontur des Packgutes anpassen und es schonend fixieren. Kleine Kfz-Ersatzteile, Kameras, medizinische Geräte, Monitore oder Haushaltsgeräte, die nicht mehr als 30 kg wiegen oder ein Volumen von maximal 150 l umfassen, lassen sich so durch den minimalen Einsatz von Wellpappe und Folie sowie einem Transportkarton gefahrlos versenden.

Für den Versand leichter bis mittelschwerer Produkte von bis zu 2 beziehungsweise bis zu 6 kg Packgutgewicht hat das Unternehmen die Varianten „Variowing“ und „Varioproof“ entwickelt, die mit einem zusätzlichen Versandkarton verschickt werden. Dadurch kommen selbst empfindliche Güter aus Glas und Keramik, CD-Laufwerke, technisches Zubehör und Kosmetikprodukte unbeschadet ans Ziel.

Romwell GmbH, Halle 4, Stand D61

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist kein Hype - wir sind mittendrin

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Hype schon wieder vorbei oder ist das Thema aktueller denn je zuvor? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44469360 / Logimat)