Terminal-PC

Kompakter All-in-One-PC mit Multitouch-Display

| Redakteur: Bernd Maienschein

Dieser platzsparende Mini-PC von Shuttle lässt sich optional mit weiteren seriellen Schnittstellen und einem NFC-Modul ausstatten.
Dieser platzsparende Mini-PC von Shuttle lässt sich optional mit weiteren seriellen Schnittstellen und einem NFC-Modul ausstatten. (Bild: Shuttle)

Egal ob als ortsfestes Datenerfassung- und Informationsterminal, als Steuerungs-PC für Produktions- und Verpackungsanlagen oder einfach nur zur Arbeitszeiterfassung: Der 11,6-Zoll-All-in-One-PC P20U mit Multitouch-Display von Shuttle macht nicht nur in der Logistik eine gute Figur.

All-in-One-PC mit Touchscreen sind eine clevere Sache: Sie benötigen wenig Platz, vermeiden Kabelsalat, sind schnell aufgebaut und dadurch vergleichsweise mobil. Shuttle erweitert jetzt sein Modellportfolio um eine lüfterlose, im Unterschied zu seinen X50-Modellen (15,6 Zoll) deutlich kleinere Variante im 11,6-Zoll-Format (29,5 cm).

Gestensteuerung möglich

Dort, wo kein Platz ist für größere All-in-One-PC, sehen die Entwickler des „XPC all-in-one P20U“ sein zuhause, denn die äußeren Abmessungen des Terminal-PC betragen gerade einmal 29,9 cm × 27,1 cm × 5,0 cm (B×H×T). Kann die aufgeräumte Kabelführung entfallen, lassen sich durch das Entfernen der bei diesem Modell eingeführten Kabelsammelbox an der Geräteunterkante weitere 6,8 cm in der Höhe einsparen.

Das Display mit knapp 30 cm Diagonale (11,6 Zoll) bietet für klassische Touchscreen-Anwendungen ausreichend Fläche. Zusätzlich steht ein HDMI- und ein VGA-Anschluss für ein zweites oder gar drittes Display für individuelle Inhalte zur Verfügung. Dank Multitouch-Unterstützung ist eine Gestensteuerung über mehrere Finger (zum Beispiel Pinch-to-Zoom) möglich. Die gesamte Front ist nach IP54-Klassifizierung staub- und spritzwassergeschützt und dadurch auch leicht zu reinigen.

Lüfter- und geräuschloser Betrieb

Durch den Verzicht auf jegliche Lüfter ist dieses Modell völlig geräuschlos, wartungsarm und für den Dauerbetrieb geeignet. Das P20U verfügt über einen beweglichen Standfuß, dessen Neigungswinkel sich individuell einstellen lässt. Entfernt man den Standfuß, kommt dort eine genormte Vesa-Montagefläche zum Vorschein, die zur Wand- oder Oberflächenmontage genutzt werden kann.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Shuttle

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

Haben Sie das optimale Fuhrparkmanagement gefunden?

Durch das richtige Fuhrparkmanagement nicht nur Geld sparen

Durch eine Optimierung des Fuhrparkmanagements spart man nicht nur Geld sondern auch Zeit und eine Menge administrativen Aufwands. Erfahren Sie im Whitepaper, wo Ihre Einsparungspotenziale finden. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45456532 / IT)