Suchen

Verpackungstechnik Korrosionsschutzfolie für Rohre und Stahlcoils

| Redakteur: M. A. Benedikt Hofmann

Mit Propasteel VCI präsentiert die Propagroup eine Korrosionsschutzfolie, die sich vor allem zum Verpacken und zum Schutz von Rohren und Stahlcoils eignet. VCI steht dabei für „Volatile Corrosion Inhibitor“ (flüchtige Korrosionsschutzwirkstoffe).

Firmen zum Thema

Propasteel VCI eignet sich besonders zum Verpacken und Schützen von Rohren und Stahlcoils.
Propasteel VCI eignet sich besonders zum Verpacken und Schützen von Rohren und Stahlcoils.
(Bild: Propagroup)

Zu den Eigenschaften, durch die sich die Folie gerade als Verpackung von Rohren und Stahlcoils anbietet, gehören dem Unternehmen zufolge unter anderem die hohe Durchstoß- und Schnittfestigkeit. Propasteel VCI soll sich durch seine speziellen Eigenschaften aber noch weiter von herkömmlichen Packmitteln der Stahlindustrie abheben. So ist die Folie vollständig recycelbar und durch Schweißen leicht zu versiegeln. Die geringe Foliendicke sorgt dem Hersteller zufolge außerdem für eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Propasteel VCI wurde in enger Zusammenarbeit mit Kunden aus der Stahlindustrie entwickelt. Ziel war es, die herkömmlichen Verbundwerkstoffe durch einen recycelbaren Werkstoff zu ersetzen, der auch maschinell eingesetzt werden kann und bei Bedarf einen temporären Korrosionsschutz bietet, so das Unternehmen.

(ID:43984090)