Suchen

Fördertechnik Lasten spielend leicht per Luftkissenschlitten bewegen

Schaltschränke, Tresore oder Waschmaschinen spielend leicht bewegen – das geht? Per Luftkissenschlitten ist es möglich, ohne dabei den Rücken zu beanspruchen oder Spuren am Fußboden oder der Ware zu hinterlassen.

Firmen zum Thema

Eine Person kann mithilfe dieses Luftkissenschlittens und eines 5,5 kg schwere Gebläses Lasten bis zu 360 kg schwebend fortbewegen.
Eine Person kann mithilfe dieses Luftkissenschlittens und eines 5,5 kg schwere Gebläses Lasten bis zu 360 kg schwebend fortbewegen.
(Bild: Karl H. Bartels)

„Hierfür wird ein konstanter Luftstrom durch eine Vielzahl kleiner Löcher an der Unterseite der beiden Luftkissen geblasen und bildet so den tragenden Luftfilm“, erläutert Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer bei Bartels, das System des Luftkissenschlittens. „Der notwendige Luftdruck wird durch ein leichtes, tragbares Gebläse erzeugt und dem Kissen über flexible Schlauchleitungen zugeführt.“

Beste Funktion auf glatten Böden

Das nur 5,5 kg schwere Gebläse des Transporters lässt sich mittels eines Trageriemens einfach schultern, sodass die bedienende Person stets die Hände frei hat. Für den Betrieb wird das Gerät lediglich an eine normale 230-V-Steckdose angeschlossen und ist so in kürzester Zeit einsatzbereit. Die nur 3 mm hohen Luftkissenschlitten funktionieren am besten auf glatten, geschlossenen Böden. Doch auch auf rauen, porösen Untergründen beziehungsweise auf Teppichboden ist der Einsatz mittels der vier im Lieferumfang enthaltenen Gleitunterlagen möglich, so das Unternehmen.

„Damit sind die Luftkissenschlitten sehr vielfältig einsetzbar“, so Krayenborg. „Lasten können damit schnell, effizient und spurlos durch einen einzelnen Mitarbeiter bewegt beziehungsweise umgesetzt werden.“ Die Gesundheit, insbesondere der Rücken der Mitarbeiter, wird dabei geschont, da mit den Luftkissenschlitten Lasten besonders ergonomisch bewegt werden können. Weil das Model 2014a außerdem über einen Staubsaugeradapter verfügt, kann es auch als Staubsauger oder Gebläse zum Reinigen des Arbeitsplatzes eingesetzt werden.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Karl H. Bartels

(ID:45395013)