Suchen

Studie Lieferantenmanagement lässt zu wünschen übrig

Redakteur: Gary Huck

Eine gute Zusammenarbeit mit Zulieferern ist eine Säule für Erfolg. Laut einer Studie von Ivalua und Forrester sind deutsche Unternehmen in diesem Bereich noch im Hintertreffen.

Firma zum Thema

Nur jedes zweite der befragten deutschen Unternehmen nutzt spezifische Prozesse für die Zusammenarbeit mit Lieferanten.
Nur jedes zweite der befragten deutschen Unternehmen nutzt spezifische Prozesse für die Zusammenarbeit mit Lieferanten.
(Bild: Ivalua)

Ivalua und Forrester Consulting haben die Ergebnisse einer Studie zur Zusammenarbeit im Beschaffungswesen vorgestellt. Die Untersuchung zeigt, dass deutsche Unternehmen in diesem Bereich im europäischen Vergleich etwas hinterherhinken. Nur jedes zweite der befragten deutschen Unternehmen verfügt bisher über Prozesse zur Kollaboration mit strategischen Lieferanten. In Großbritannien sind es 67 % der Unternehmen, in den Niederlanden 53 %.

Die besten Mittel, um die Zusammenarbeit mit Lieferanten zu verbessern sind laut den Studienteilnehmern, Leistungsziele und Key-Performance-Indikatoren (KPI) aufzustellen und in Technologien zu investieren, die den Informationsaustausch der Kooperationspartner erleichtern. Die Lieferanten unter den Befragten gaben an, dass die Transparenz von Zahlungen sowie deren Pünktlichkeit wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Zusammenarbeit sind.

(ID:46651286)