Suchen

Supply-Chain-Management Mehrwegboxen digital verwalten

| Redakteur: Gary Huck

Der Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen Ifco stellt Anfang Februar auf der Fruit Logistica in Berlin die finale Version seiner Lieferketten-App vor.

Firmen zum Thema

Mit der Myifco-App soll das Bestell- und Retourenmanagement von Mehrwegbehältern vereinfacht werden.
Mit der Myifco-App soll das Bestell- und Retourenmanagement von Mehrwegbehältern vereinfacht werden.
(Bild: Ifco )

Mit der Myifco-App sollen wiederverwendbare Mehrwegbehälter (RPCs) digital verwaltet werden. Das System unterstützt laut Anbieter Unternehmen von der Bestellung der Behälter bis zur Abholung. Die App verfügt in der aktuellen Auslegung über zwei Grundfunktionen: „recollect“ und „order“. Erstere soll das Retourenmanagement vereinfachen. Ein Stapel RPCs könne damit über die Smartphonekamera eingescannt werden. Die App stellt automatisch fest, um wie viele Behälter es sich handelt. Mit dieser Information kann dann die Rücksendung geplant werden.

Mit „order“ hat jede an der Supply Chain beteiligte Partei die Möglichkeit, Mehrwegbehälter mobil zu ordern. Die Bestellungen lassen sich mit unterschiedlichen Filtern ordnen, zum Beispiel Bestelldatum, Bestellnummer und Typ. Über die Schnell-Bestellfunktion können Favoriten angelegt und frühere Aufträge erneut aufgegeben werden. Push-Nachrichten informieren den Nutzer über den Auftragsstatus. Nach Angaben von Ifco ist die App in 25 Sprachen erhältlich und kann in allen Ländern genutzt werden, in denen der Online-Ordering-Service des Unternehmens verfügbar ist.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46324614)