Suchen

Handling Neuer Greifer für Kleinladungsträger

Neu im Portfolio von Schmalz sind Greifer für Kleinladungsträger (KLT) zur Anbindung an Vakuum-Schlauchheber der Baureihe Jumbo dieses Anbieters.

Firmen zum Thema

(Bild: Schmalz)

Die Handhabung von nach VDA genormten KLT erfolgt dabei über Hubschächte, deren Verriegelung mittels Vakuum erfolgt. Somit kann sich der Greifer (400 mm × 300 mm und 600 mm × 400 mm) während des Hebevorgangs nicht öffnen. Ein Führungsrahmen sorgt für sicheres Aufsetzen auf die Kisten. Haken, die in die Hubschächte eingreifen, halten den Kleinladungsträger formschlüssig und fest. Die Steuerung der Haken erfolgt dabei automatisch und über das Vakuum des Schlauchhebers. Die Greifer erleichtern die Kommissionierung etwa von Kartonagen bei OEM, Systemlieferanten und Distributoren. Mit bis zu 300 Picks pro Stunde sind die Hebelösungen sehr schnell, wie der Anbieter anmerkt. Der Vakuum-Spezialist zeigt auf der Stuttgarter Fachmesse Motek (5. bis 8. Oktober 2015) eine Reihe weiterer Handhabungslösungen für Automatisierung und Materialfluss.

(ID:43555403)