Suchen

Logimat Optosensoriklösungen für einen effizienten Materialfluss

| Redakteur: Gary Huck

Bei autonomen Flurförderzeugen gehen Sicherheit und Präzision Hand in Hand. Um beides gewährleisten zu können, kommen unter anderem unterschiedliche Sensoren zum Einsatz.

Firmen zum Thema

Der RSL 400 kann gleichzeitig mehrere Schutzfelder überwachen.
Der RSL 400 kann gleichzeitig mehrere Schutzfelder überwachen.
(Bild: Leuze)

Leuze Electronic rückt auf der Logimat Sensoren in den Fokus. Dazu gehören die Sicherheitslaserscanner RSL 400 und OGS 600. Der RSL 400 überwacht parallel mehrere Schutzfelder und kann die Geschwindigkeit eines fahrerlosen Transportsystems gegebenenfalls anpassen. Das Gerät ist auch mit Profinet- sowie Profisafe-Schnittstelle verfügbar und könne damit einfach in bestehende industrielle Netze integriert werden. Beim OGS 600 handelt es sich um einen Spurführungsassistenten. Über Kantendetektion wird die Spur optisch geführt. Routen können flexibel angepasst werden. Das System funktioniert laut Hersteller bis zu 10 mm Bodenabstand und ist damit für den Einsatz in flachen Fahrzeugen geeignet.

Weitere Sensoren, die am Leuze-Messestand ausgestellt sind, sind der IPS 400i und der CMS 700i. Der IPS 400i ist ein Sensor für die doppeltiefe Fachfeinpositionierung. Nach Herstellerangaben zeichnet sich der kamerabasierte Positionierungssensor für Regalbediengeräte vor allem durch seine kompakte Bauart aus. Das Gerät detektiert Reflektoren sowohl in einfach- als auch doppeltiefen Regalen bis zu einem Abstand von 1900 mm.

Der CMS 700i ist ein 3D-Konturmesssystem. Es bestimmt im Durchlauf das Volumen sowie die Konturen von Objekten und erfasst dabei Überstände und Ausbauchungen. Das System beinhaltet den Schaltschrank, Befestigungselemente und die benötigte Verbindungstechnik. Mit Smart Process Gating zeigt Leuze in Stuttgart eine Sicherheitslösung, die speziell auf die Bedürfnisse der Autoindustrie zugeschnitten sind. Die Lösung verzichtet auf signalgebende Muting-Sensoren. Interessierte Besucher können sich von der Funktionalität des Systems bei einer Livedemo am Messestand überzeugen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46335198)