Suchen

Logimat Parcours zum Testen von Rädern und Rollen

Tente, Hersteller hochwertiger Räder und Rollen, präsentiert zur Logimat neben seinem Räder- und Rollenprogramm erneut effiziente Transportlösungen – beispielsweise den E-Drive Assist mit dem neuen „E-Drive ultimate“ als Antrieb.

Firma zum Thema

Tente präsentiert in Stuttgart unter anderem den "E-Drive Assist" mit dem neuen "E-Drive ultimate" als Antrieb.
Tente präsentiert in Stuttgart unter anderem den "E-Drive Assist" mit dem neuen "E-Drive ultimate" als Antrieb.
(Bild: Tente)

Überhaupt werden die intelligenten Mobilitätslösungen von Tente unter dem Motto „Reduce Complexity“ gezeigt. Messebesucher können die jeweiligen Charakteristiken der Produkte auf einem Testparcours live vergleichen. Der neue „E-Drive ultimate“ weist gegenüber der Vorgängergeneration folgende Verbesserungen auf: Schlupf und Anpresskraft lassen sich noch genauer kontrollieren. Über ein modifiziertes Getriebe unterstützt der „E-Drive ultimate“ die Verzögerung. Außerdem transportiert er bis zu 1000 kg mit einem einzelnen Antrieb und ist mit einer aktiven Bremse erhältlich.

Auf dem Messestand und in einem separaten Impulsvortrag „So geht der Einkauf von Rollen und Rädern heute“ am ersten Messetag (Halle 9, Forum E, 13:15 bis 13:45 Uhr) von Director Sales & Business Development Oliver Heyne werden fünf Kategorien der Effizienzformel „Weniger ist mehr“ mit konkreten Beispielen vorgestellt. Dabei wird es um die Reduktion durch höherwertige Komponenten gehen, durch funktionale Optimierungen, durch smarte Lösungen (wie etwa den Rollenantrieb), um Reduktion durch Co-Engineering sowie durch eine gesamtheitliche Prozessanalyse.

Tente-Rollen GmbH, Halle 5, Stand C05 und Halle 10, Stand F13

(ID:46352263)