Suchen

Personalie Richard Haxel leitet den Bito Campus

Bito Campus ist ein interessantes Projekt, um Existenzgründer, Start-ups, junge Unternehmer, Diplomanden und Doktoranden aus den Bereichen (Intra-)Logistik, Robotik, Materialkunde und anderen zu helfen, erfolgreich in die Selbstständigkeit zu starten oder ihr Studium abzuschließen. Geführt wird die neue Ideenschmiede künftig vom Geschäftsführer Richard Haxel.

Firmen zum Thema

Will auf der Suche nach Interessenten und Mietern den Kontakt zu den relevanten Hochschulen weiter ausbauen: der Bito-Campus-Geschäftsführer Richard Haxel.
Will auf der Suche nach Interessenten und Mietern den Kontakt zu den relevanten Hochschulen weiter ausbauen: der Bito-Campus-Geschäftsführer Richard Haxel.
(Bild: Bito)

Seit dem 1. Dezember 2016 steht Haxel dem im Aufbau befindlichen Gründungszentrum für technologieorientierte Start-ups vor. Der Diplom-Kaufmann war zuvor mehrere Jahre als Gründerberater und Dozent für Planspiele und Entrepreneurship an der Uni Saarbrücken tägig, wie es heißt. Geboren in Cochem an der Mosel, hat Haxel an der Uni Trier Organisation und Strategisches Management mit dem Schwerpunkt Tourismus, Regional- und Siedlungsentwicklung studiert.

Haxel will Begeisterung wecken

„Mit der Entwicklung von Regionen habe ich mich ebenso intensiv beschäftigt wie mit der Entwicklung von Start-ups“, so Richard Haxel. „Ich freue mich sehr auf den Aufbau dieses Projektes, das eine Sonderstellung unter den Existenzgründungszentren haben wird – inhaltlich, aber auch von Betreiberseite, denn es ist nicht staatlich gefördert, sondern rein privat finanziert. Außerdem wird der Bito Campus für die Region eine ganz besondere Bedeutung haben, die Struktur bereichern und ein bisschen Großstadtflair in den ländlichen Raum bringen“, ist er sich sicher.

Wie Haxel angibt, wird seine Aufgabe zunächst sein, weiter Menschen für das Projekt zu begeistern. Er wisse, mit welchen Mitteln zum Beispiel Existenzgründungszentren an Universitäten auskommen müssten. Das Bito-Projekt biete den Gründern dagegen von Beginn an ein tolles Umfeld: schöne Räume und eine inspirierende Arbeitsumgebung, eine fertige Infrastruktur, kaufmännischen Support in Form eines Sekretariats, auf das alle Gründer zugreifen könnten – und externe Ratgeber aus verschiedenen Bereichen. Für alle Fragen rund um kaufmännische Themen, Personalfragen, Steuerliches, Rechtliches, Versicherungen, Marketing und Vertrieb steht Bito den Gründern zu Seite, wie es heißt.

(ID:44440522)

Über den Autor