Suchen

E-Commerce Schleich setzt auf Hellmann E-Commerce

Kunden in Deutschland und Österreich haben die umfangreiche Schleich-Welt mit Tieren, Elfen, Drachen & Co. per Mausklick selbst in der Hand. Der schwäbische Spielwarenhersteller, dessen Figuren und Sets in über 50 Ländern vertrieben werden, hat die komplette Abwicklung der Online-Vermarktung in die Hände von Hellmann E-Commerce gelegt.

Firmen zum Thema

Arbeiten in der Wertschöpfungskette künftig eng zusammen: Logistikdienstleister Hellmann E-Commerce und Spielwarenanbieter Schleich.
Arbeiten in der Wertschöpfungskette künftig eng zusammen: Logistikdienstleister Hellmann E-Commerce und Spielwarenanbieter Schleich.
(Bild: Schleich)

Das Osnabrücker E-Commerce-Unternehmen, eine Tochter von Hellmann Worldwide Logistics, konnte sich bei einem Pitch um die Umsetzung des Onlineshops auf Basis von Magento und der gesamten Fulfillment-Abwicklung mit seiner Komplettlösung durchsetzen.

Eintauchen in die Schleich-Welt

„Uns hat vor allem die Qualität und Schnelligkeit der Realisierung überzeugt. Wir hatten bereits beim ersten Kennenlernen ein gutes Gefühl, was sich im Laufe der Zeit bestätigt hat“, so die Begründung zur Zusammenarbeit von David Albert, Director Strategic Business Development bei Schleich.

Sein Unternehmen setzt beim Einstieg ins Online-Geschäft ganz auf die enge Kooperation mit den Spezialisten. So hat Hellmann E-Commerce in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Schleich sowohl die Design-Entwicklung als auch die Umsetzung der Onlineshops für den deutschen und österreichischen Markt übernommen.

Darüber hinaus können auch Schleich-Fans aus den USA, Kanada, Japan, England, Frankreich, Spanien, Dänemark und der Schweiz auf der neuen Unternehmenswebsite in die gesamte Schleich-Welt eintauchen: Denn ein Überblick über das gesamte Schleich-Sortiment, Hintergrundinformationen zu Qualität und Herstellung der Produkte und die Einbindung der Social-Media-Kanäle wird ebenfalls in ihren jeweiligen Landessprachen angeboten.

Systeme gehen Hand in Hand

Die umfassende Kompetenz von Hellmann E-Commerce ist aber auch dann gefragt, wenn der Endkunde seine Einkäufe in den Warenkorb und die Maus zur Seite gelegt hat. Im operativen Betrieb übernimmt Hellmann E-Commerce das Webshop- und Order-Management, die Financial Services (Debitoren- und Riskmanagement), die Endkundenbetreuung im Customer Service sowie die internationale Logistik.

Die von Hellmann E-Commerce entwickelte Systemarchitektur gewährleistet dabei eine effiziente und sichere Abwicklung des gesamten Bestellprozesses. Da im Order-Management-System alle Systeme, wie die Magento-Shopsoftware, das Schleich-ERP oder das Lagerführungssystem, integriert sind, gehen alle Prozesse zwischen Produktion, Order und Vertrieb Hand in Hand. So kann Schleich geplante Online-Strategien schnell und effizient umsetzen und dem Endkunden mit einzigartigen Produktwelten ein ganzheitliches Einkaufserlebnis bieten, so der E-Commerce-Dienstleister.

Optimistischer Ausblick

Bereits der Start sei vielversprechend gewesen: Pünktlich zum geplanten Go-Live wurden die Onlineshops und die Fulfillment-Abwicklung erfolgreich realisiert. So blickt Lars Feldscher, Senior Vice President bei Hellmann E-Commerce, optimistisch in die Zukunft: „Die Partnerschaft mit Schleich war schon während der Projektumsetzung immer ausgesprochen kooperativ, inspirierend und konstruktiv. Ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam eine spannende und erfolgreiche Zeit vor uns haben und freue mich sehr auf die Ausschöpfung der Potenziale in Deutschland und Österreich sowie mittelfristig auf die Eroberung weiterer internationaler Märkte.“

(ID:44602914)