Suchen

Fördertechnik Shuttle-Lösung für die Paletten soll Lager und Vorzone verbinden

| Redakteur: Robert Weber

Dambach Lagersysteme zeigt während der Logimat 2013 sein Compact Shuttle System. Das DCS wurde für die Palettenlagerung und Lasten bis 1500 kg entwickelt. Seine Energie bezieht der Shuttle nicht aus der herkömmlichen Batterie, sondern aus Hochleistungskondensatoren (Power Caps).

Firmen zum Thema

Dambach zeigt ein Shuttle für die Palettenförderung.
Dambach zeigt ein Shuttle für die Palettenförderung.
(Bild: Dambach)

Die Power Caps ermöglichen eine extrem kurze Ladezeit von 12 s. Die Ladung erfolgt an den Übergabestationen oder beim Umsetzen mit dem dazugehörigen Regalbediengerät. Das erlaubt einen 24-Stunden-Betrieb ohne Stillstand für Batterieladezeiten oder Wechsel. Das DCS ist mit starken 400-V-Drehstromantrieben mit hoher Leistungsdichte und kompakter Bauweise ausgerüstet. Im Einsatz bei mehrfachtiefer Lagerung wird in Verbindung mit Dambach-Regalbediengeräten eine hohe Umschlagleistung erreicht. Die in Halle 1 am Stand 405 gezeigte Fördertechnik bildet die Basis für die Shuttletechnik in der Vorzone.

(ID:37466600)