Suchen

Container-Handling Sperriges Frachtgut schnell in Container verladen

Egal ob Holz, Paletten, Rohre oder Gewindestangen: Ab sofort kann sperriges Frachtgut schnell und sicher in einen Seecontainer verladen werden – mit dem SIMPLY Container Filler.

Firmen zum Thema

Hat das Zeug dazu, den Arbeitsalltag in der Logistik zu vereinfachen: der neue SIMPLY Container Filler aus dem Hause IBS Technics.
Hat das Zeug dazu, den Arbeitsalltag in der Logistik zu vereinfachen: der neue SIMPLY Container Filler aus dem Hause IBS Technics.
(Bild: IBS Technics)

SIMPLY ist eine halbautomatische Beladevorrichtung mit einem höhenverstellbaren Grundrahmen für Standard-Seecontainer. Die Vorteile sind enorm, wie der Hersteller angibt: An oberster Stelle steht eine höhere Arbeitssicherheit (CE-Kennzeichnung und TÜV-geprüft), gefolgt von deutlicher Zeitersparnis (der Ladevorgang dauert nur zehn Minuten) und größerer Flexibilität (leichte Umpositionierung). Besonders wichtig sei aber die erhebliche Kostenersparnis für Unternehmen. Diese ergebe sich nicht zuletzt durch die verringerten Personalkosten beim Verladen durch weniger benötigte Mitarbeiter und den schnelleren Ladevorgang. Mit dem SIMPLY kann komplett auf einen Open-Top-Container verzichtet werden. Die Beladevorrichtung gibt es in drei Größen für die gängigen Seecontainer: SIMPLY 20, 40 und 45.

Containerbeladen so einfach wie effizient

Der Hersteller der ebenso einfachen wie effizienten halbautomatischen Container-Beladevorrichtung, die IBS Technics GmbH, ist ein international tätiger, mittelständischer Anlaganbauer mit rund 170 Mitarbeitern. Die Produkte, die sich durch einen hohen Spezialisierungsgrad auszeichnen, werden in den werkseigenen Hallen im bayerischen Thierhaupten und im tschechischen Rotava gefertigt. Eigene Konstrukteure, eine eigene Statikabteilung, zertifizierte Schweißer und Schlosser – das Mitarbeiterpotenzial sowie das Know-how aus 20 Jahren Erfahrung seien die Stärken des Unternehmens, wie es heißt.

(ID:44310221)