Suchen

Remote Support Sprachsystem für Smart Glasses unterstützt beim Kommissionieren

| Redakteur: Katharina Juschkat

Der Pick-by-Vision-Anbieter Picavi bietet für seine Smart Glasses jetzt auch eine Sprachfunktion an, mit der wichtige Nachrichten zwischen Leitstand und Werker schnell ausgetauscht werden können.

Firmen zum Thema

Mittels Sprachnachrichten können Kommissionierer und Leitstand jetzt schnell kommunizieren.
Mittels Sprachnachrichten können Kommissionierer und Leitstand jetzt schnell kommunizieren.
(Bild: Picavi)

Picavi bietet Pick-by-Vision-Systeme an, die vor allem in der Kommissionierung eingesetzt werden. Jetzt erweitert der Hersteller die Funktionen um Sprachnachrichten, die als Push-Nachrichten die Kommunikation mit den smarten Brillen verbessern soll. Der Vorteil: Will der Leitstand schnell mit den Kommissionierern kommunizieren, ist das jetzt aus der Ferne möglich, ohne die Arbeit liegen zu lassen.

Dringende Nachrichten über Sprachfunktion oder Text

Das neue Feature umfasst zwei Möglichkeiten, miteinander zu kommunizieren: Zum einen sind Sprachnachrichten möglich, die über das Mikrophon an den Smart Glasses aufgenommen werden. Zum anderen können jetzt Textnachrichten zwischen Leitstand und Werker sowie umgekehrt verschickt werden.

Bildergalerie

Neu ist zudem, dass Nachrichten in ihrer Dringlichkeit priorisiert werden können. Als „dringend“ gekennzeichnete Nachrichten überdecken den gesamten Screen mit Signalfarben, weniger wichtige Nachrichten erscheinen auf der Brille als Banner.

Sowohl für Bestands- als auch für Neukunden ist die Funktion verfügbar – hierzu müssen die Push-Nachrichten mit einer Lizenz hinzu gebucht werden.

(ID:46754502)