Personalie

Stabübergabe im Jungheinrich-Vorstand

| Redakteur: Bernd Maienschein

Freut sich auf seine verantwortungsvolle Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der Jungheinrich AG: Dr. Lars Brzoska.
Freut sich auf seine verantwortungsvolle Aufgabe als Vorstandsvorsitzender der Jungheinrich AG: Dr. Lars Brzoska. (Bild: Jungheinrich)

Von langer Hand vorbereitet, jetzt endgültig vollzogen: Dr. Lars Brzoska, seit 2014 als Vorstand Vertrieb (bis 2018) und danach als Chef der Technik bereits im höchsten Führungsgremium der Hamburger Jungheinrich AG aktiv, übernimmt den Vorstandsvorsitz von Hans-Georg Frey.

Die Funktion als Vorstand Technik bei Jungheinrich wird der 46-jährige Betriebswirt Brzoska noch bis zum Eintritt von Sabine Neuß, die zum 1. Januar 2020 als neuer Technikvorstand vom Aschaffenburger Konkurrenten Linde Material Handling kommt, in Personalunion weiterführen, wie es heißt. Dr. Lars Brzoska, der es nicht versäumte, Hans-Georg Frey für seine Leistung in den zurückliegenden zwölf Jahren zu danken: „Ich freue mich sehr auf die verantwortungsvolle Aufgabe –, zusammen mit meinen Vorstandskollegen und allen Mitarbeitern weltweit – Jungheinrichs Erfolgsgeschichte weiterzuführen.“

Innovationsführerschaft ausbauen

Im Beisein von Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat Jungheinrich Anfang September den zweiten Bauabschnitt seiner Zentrale am Standort Hamburg-Wandsbek eingeweiht. Der Erweiterungsbau am Friedrich-Ebert-Damm bietet Platz für rund 500 zusätzliche Mitarbeiter, die bisher über Hamburg verteilt waren. In der Hamburger Fimenzentrale werden damit rund 1000 Personen tätig sein.

Brzoska: „Elektromobilität, Digitalisierung und Automatisierung sind die bestimmenden Trends der Intralogistik. Mit unserer ganzen Mannschaft werden wir unsere Innovationsführerschaft auf diesen Feldern ausbauen und bisher noch ungenutzte Potenziale im Markt besser ausschöpfen. Auch künftig wollen wir mit branchenführenden Produkten und Lösungen unseren Kunden einen nachhaltigen Mehrwert für die Herausforderungen des steigenden E-Commerce liefern. Ein großer Fokus wird daher auf Zukunftstechnologien wie etwa Lithium-Ionen-Batterien und digitalen Lösungen liegen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46116576 / Management)