Personalie Thomas Ott neuer CEO bei Mondi

Der internationale Verpackungs- und Papierhersteller Mondi hat den Österreicher Thomas Ott zum CEO für die Geschäftsbereiche Flexible Packaging und Engineered Materials bestellt.

Anbieter zum Thema

Der gebürtige Wiener Thomas Ott ist neuer CEO für Mondi Flexible Packaging and Engineered Materials.
Der gebürtige Wiener Thomas Ott ist neuer CEO für Mondi Flexible Packaging and Engineered Materials.
(Bild: Mondi)

Ott, der mit Dienstsitz in Wien in seine Geburtsstadt zurückkehrt, blickt auf eine internationale Branchenkarriere zurück, unter anderem mit Stationen in Italien und den Vereinigten Staaten. Gestartet hatte Ott seine Laufbahn 1995 bei Mondi im Finanz-Controlling und in den folgenden Jahren leitende Positionen in unterschiedlichen Business-Segmenten übernommen. Zuletzt arbeitete der frischgebackene CEO für den Verpackungshersteller Amcor in der Schweiz.

4 Milliarden Euro Umsatzverantwortung

Als CEO für Mondi Flexible Packaging and Engineered Materials verantwortet Thomas Ott einen Umsatz von rund 4 Milliarden Euro mit einer Führungsspanne von mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 29 Ländern. Er folgt in dieser Position auf Peter Orisich, der in den Ruhestand getreten ist.

Die größte Herausforderung sieht der Branchenexperte in der Entwicklung nachhaltiger, kreislauffähiger Verpackungslösungen sowie wirksamer Maßnahmen gegen den Klimawandel. „Mondis gesamtes unternehmerisches Handeln ist von der Verpflichtung zu Nachhaltigkeit bestimmt. Im Rahmen unseres Aktionsplans ,MAP2030‘ wollen wir bis 2025 alle Mondi-Produkte wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar machen. Wir intensivieren unsere Klimaschutzprogramme und verpflichten uns zur Senkung unserer Treibhausgasemissionen auf Null bis 2050.“

Dabei setzt Thomas Ott auf ein vielfältiges, motiviertes und inklusives Team. „Es ist und bleibt eine unserer Hauptaufgaben, alle Formen von Diversität im gesamten Unternehmen sicherzustellen“, betont der Vater von drei Kindern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48183036)