Ranking

Top-Bewertung für DHL Express

| Redakteur: Bernd Maienschein

Insbesondere die Talentförderung und die Entwicklung der Führungskräfte bescheren dem weltweit aktiven KEP-Dienstleister DHL Express zum siebten Mal in Folge eine Auszeichnung des Top Employers Institute.
Insbesondere die Talentförderung und die Entwicklung der Führungskräfte bescheren dem weltweit aktiven KEP-Dienstleister DHL Express zum siebten Mal in Folge eine Auszeichnung des Top Employers Institute. (Bild: DHL Express)

Trotz Verkehrsstaus, Parkplatznöten und anderer Probleme für die Beschäftigten der „Last Mile Logistics“: Einer der besten Arbeitgeber in Deutschland ist nach wie vor DHL Express. Zum siebten Mal in Folge hat der KEP-Dienstleister vom Top Employers Institute jetzt diesen renommierten Preis verliehen bekommen.

Besondere Würdigung erfuhren bei der Auszeichnung die Leistungen von DHL Express in den Bereichen Talentförderung und Führungskräfteentwicklung. Anhand solcher Personalprozesse werden die Auszeichnung auch vergeben. „Unser Erfolg als führender internationaler Expressdienstleister wird durch unsere motivierten Mitarbeiter erst möglich. Die Auszeichnung bestärkt uns und zeigt, dass wir sehr gute Arbeitsbedingungen und Bildungsangebote geschaffen haben, in denen sich unsere Mitarbeiter bestmöglich weiter entwickeln können“, sagt Deutschland-Chef Markus Reckling.

Schritt halten mit den Bedürfnissen der Mitarbeiter

Regine Büttner, Executive Vice President HR Global bei DHL Express, macht den Fokus des KEP-Dienstes auf die Arbeitskräfte deutlich: „Die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und dass sie jeden Tag gerne zur Arbeit kommen, ist uns besonders wichtig. Es ist der Kern unserer Arbeit.“ Die Welt um den KEP-Dienstleister herum verändere sich und man müsse das auch als Arbeitgeber kontinuierlich tun, so die Topmanagerin. „Wir tragen große Verantwortung und arbeiten hart daran, mit den Bedürfnissen unserer Mitarbeiter Schritt zu halten.“

Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, habe DHL Express „Talent@DHLExpress“ ins Leben gerufen – ein Pilotprojekt zur Talentförderung. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf dieses berufsbegleitenden sechzehnmonatigen Programms und froh, dass wir bereits neun unserer Mitarbeiter über ihre aktuelle Stelle hinaus fördern konnten“, erläutert Markus Reckling.

Mit der Zertifizierung als „Top Employer“ zeichnet das Top Employers Institute Firmen aus, die bei den Arbeitsbedingungen die höchsten Standards erfüllen. Am Anfang steht dabei die Teilnahme an einer HR-Untersuchung „Best Practices“, im Anschluss wird bestimmt, wer die erforderlichen Standards erfüllt, um zertifiziert werden zu können. Unabhängige Auditoren prüfen die Ergebnisse vor der Zertifizierung.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Intralogistik à la 4.0

So fließen Warenströme effizient, sicher und kostengünstig

Digitale Intralogistik zielt auf optimierte Prozesse. Das Internet der Dinge (IoT), Augmented Reality (AR) und Blockchain-Anwendungen helfen, Daten- und Warenströme zu managen. Das Whitepaper verrät, welche Rolle eine robuste, mobile Hardware spielt. lesen

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46365552 / Distributionslogistik)