Suchen

Pick-by-Voice Topsystem am RWTH-Aachen-Campus immatrikuliert

Die Topsystem Systemhaus GmbH hat sich imCluster Logistik des RWTH-Aachen-Campus immatrikuliert. Die Vertragsunterzeichnung fand am 6. Januar 2012 im Institutsgebäude des FIR am Pontdriesch in Aachen statt. Mit der Immatrikulation baut der IT-Experte seine Zusammenarbeit mit dem clusterleitenden Institut FIR an der RWTH Aachen aus.

Firmen zum Thema

Topsystem-Geschäftsführer Dietrich von der Ahe (links) und FIR-Geschäftsführer Prof. Volker Stich besiegeln den Kooperationsvertrag. (Bild: FIR)
Topsystem-Geschäftsführer Dietrich von der Ahe (links) und FIR-Geschäftsführer Prof. Volker Stich besiegeln den Kooperationsvertrag. (Bild: FIR)

Ein erster Bestandteil der Zusammenarbeit ist unter anderem die Entwicklung eines gemeinsamen Anwendungsfalls aus der Logistik, der auf der Cebit 2012 als eines der Leuchtturmprojekte ausgestellt wird.

Topsystem ist ein Vorreiterunternehmen auf dem Gebiet Pick-by-Voice. Dabei handelt es sich um sprachgesteuerte Lösungen, die beispielsweise in der Kommissionierung eingesetzt werden und Prozesse erheblich vereinfachen, verbessern und beschleunigen können. Wir freuen uns über die Immatrikulation und auf neue Impulse für die Zusammenarbeit im Cluster“, so FIR-Geschäftsführer Prof. Volker Stich.

Neue Perspektiven im Forschungsumfeld Pick-by-Voice

„Für uns als Anbieter leistungsstarker Pick-by-Voice-Lösungen eröffnen sich durch die Immatrikulation und Zusammenarbeit in einem interdisziplinären und branchenübergreifenden Partnernetzwerk neue Perspektiven im Forschungsumfeld“, ergänzt Dietrich von der Ahe, Geschäftsführer von Topsystem.

Neben dem Anwendungsfall der Cebit bietet das Cluster Logistik eine neutrale Plattform für weitere Formen der Kooperation beispielsweise in gemeinsamen zukunftsweisenden Projekten. Mit dem Zugang zur Produktion und den Innovationslaboren im Logistik-Cluster will Topsystem künftig von der realistischen Anwendungs- und Testumgebung profitieren, die in Teilen bereits heute existiert.

Die Forschungsarbeiten finden bis zum geplanten Umzug des FIR auf den RWTH-Aachen-Campus Anfang 2013 im Institutsgebäude am Pontdriesch statt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 31261740)