Suchen

Supply-Chain-Management Umfrage zum SCM in Pharma & Life Sciences

Miebach Consulting hat eine internationale Umfrage gestartet, um die wichtigsten Herausforderungen und Trends für Supply-Chain-Organisationen in der Pharma- und Life-Science-Industrie zu ermitteln.

Firmen zum Thema

Bis zum 15. Dezember ist die Teilnahme an der Supply-Chain-Management-Umfrage von Miebach im Bereich Pharma & Life Science noch möglich.
Bis zum 15. Dezember ist die Teilnahme an der Supply-Chain-Management-Umfrage von Miebach im Bereich Pharma & Life Science noch möglich.
(Bild: ©LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com)

Herausforderungen bei den regulatorischen Anforderungen, Druck auf die Einnahmen aus dem Gesundheitswesen, personalisierte Medikamente und Behandlungen, kombiniert mit dem Megatrend der digitalen Transformation und dem Internet der Dinge, setzen die Supply Chains unter Druck. Die internationale Umfrage von Miebach Consulting wendet sich an Logistik- und Supply-Chain-Manager in Pharma- und Life-Sciences-Unternehmen und soll einen ganzheitlichen, aussagekräftigen Branchenüberblick schaffen (hier geht es zur Umfrage).

Konzepte für agile Supply Chains

„Ziel dieser vierten Ausgabe der Studienreihe ist es, relevante Supply-Chain-Potenziale für Unternehmen aufgrund aktueller und zukünftiger Veränderungen im weltweiten Markt aufzuzeigen. Wir möchten aufzeigen, welche Konzepte einen Beitrag zu einer agilen, reaktionsschnellen, aber dennoch effizienten und kontrollierbaren Supply Chain heute und in Zukunft leisten können“, sagt Martin Eckert, Partner & Global Expert Pharma Industry bei Miebach Consulting.

Die Studienergebnisse mit den neuesten Erkenntnissen der Pharma & Life Sciences Supply Chain werden mit den Teilnehmern geteilt. Die Umfrage ist bis zum 15. Dezember 2019 geöffnet. Die Studienergebnisse werden im April 2020 veröffentlicht.

(ID:46206477)