Suchen

GIFA Verpackungslösungen für Gussteile

| Redakteur: Gary Huck

Söhner Kunststofftechnik wird vom 25. bis 29. Juni erstmals auf der Gießereifachmesse GIFA vertreten sein. Das Unternehmen zeigt dort Verpackungslösungen, die speziell auf Gussteile abgestimmt sind.

Firmen zum Thema

Söhner wird auf der GIFA unter anderem auch ein System zum stabilen Transport von Kurbelwellen zeigen.
Söhner wird auf der GIFA unter anderem auch ein System zum stabilen Transport von Kurbelwellen zeigen.
(Bild: Söhner)

Der Verpackungsspezialist will nach eigenen Angaben auf der Messe Produkte und Lösungen vorstellen, die Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit innerhalb der gesamten Logistikkette der Gießindustrie verbessern. Laut Söhner werden unter anderem zwei neu entwickelte Ladeeinheiten zu sehen sein. Zum einen soll ein Rundgestell mit Zwischenlagen für Kurbelwellen sowie eine Paletten- und Behälterkombination für mehrere Bei- oder Speisekerne präsentiert werden; zum anderen die Großladungsträgerserie „MegaPack“-Jumbo, eine Vollkunststofflösung für hohe Lasten. Die Serie biete eine Nutzlast von bis zu 750 kg und sei für den Transport von schweren Gussteilen geeignet.

Ein Thema, über das Söhner ebenfalls auf der Messe informieren will, sind neue Entwicklungen bei der Verpackung von Sandkernen. Dabei soll es vor allem auf Präzision und Maßhaltigkeit sowie ausreichende Stabilisation und Dämpfung ankommen. Laut Unternehmen können so Deformationen der oft filigranen und detailreichen Kerne verhindert werden. Besonders wichtig sei das bei grünen, noch nicht ausgehärteten Kernen.

Söhner Kunststofftechnik Halle 15, Stand H01

(ID:45960251)