Flurförderzeuge

Werk in Degernpoint läuft richtig rund

| Redakteur: Bernd Maienschein

In Degernpoint nahe des Jungheinrich-Stammwerks in Moosburg laufen die Bänder auf Hochtouren.
In Degernpoint nahe des Jungheinrich-Stammwerks in Moosburg laufen die Bänder auf Hochtouren. (Bild: Jungheinrich)

Die Fertigung im süddeutschen Jungheinrich-Werk in Degernpoint hat volle Fahrt aufgenommen. Der Hamburger Premium-Hersteller produziert dort Lager- und Systemgeräte und setzt dabei insbesondere auf kurze Lieferzeiten.

Die vor knapp einem Jahr im Gewerbe- und Industriegebiet Degernpoint nahe des Stammwerks im bayerischen Moosburg eröffnete Produktionsstätte der Jungheinrich AG ist nach Angaben der Hamburger das weltweit modernste Werk für Lager- und Systemfahrzeuge. Dort laufen die „großen“ Jungheinrich-Stapler wie die Hochregalstapler EFX, EKX, ETX und die Kommissioniergeräte der EKS-Familie vom Band. Die neueste Fertigungstechnik in Verbindung mit hochmodernen Strukturen und Prozessen bietet optimale Produktionsbedingungen, wie es in einer Presseerklärung heißt. „Hier können wir unsere Lager- und Systemfahrzeuge enorm effizient und nachhaltig produzieren. Wir bieten als Marktführer in Europa unseren Kunden Fahrzeuge in Jungheinrich-Premium-Qualität, verbunden mit kurzen Lieferzeiten. Gerade in Zeiten, in denen Läger und Warenumschlag wachsen, sind das wesentliche Entscheidungskriterien für unsere Kunden“, so Richard Brandstetter, Sprecher der Geschäftsführung der Jungheinrich Logistiksysteme GmbH.

Weltweit modernste Fertigung von Schmalgangstaplern

Auf einer Produktionsfläche von über 23.000 m² können in Degernpoint jährlich mehr als 3000 Lager- und Systemfahrzeuge gefertigt werden. Mit dem Bau der neuen Produktionsstätte hat Jungheinrich insgesamt 40 Mio. Euro in die Zukunft investiert und produziert nun seine Fahrzeuge im weltweit größten und modernsten Werk für Schmalgangstapler. Derzeit sind etwa 300 Beschäftigte dort tätig. Die an diesem Standort produzierten Fahrzeuge sind weltweit im Einsatz. Der Neubau wurde notwendig, da die Kapazitäten im Stammwerk Moosburg nicht mehr erweitert werden konnten.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42874654 / Fördertechnik)