Suchen

Firmenjubiläum 60 Jahre Räder und Rollen von Blickle

Seit sechs Jahrzehnten wird in Rosenfeld, zwischen den Ballungszentren Mittlerer Neckar und Bodensee gelegen, Räder- und Rollengeschichte geschrieben. Blickle Räder+Rollen zählt heute zu einem der weltweit führenden Hersteller der Branche.

Firmen zum Thema

Einen Blick hinter die Kulissen bot das 60-jährige Firmenjubiläum von Blickle.
Einen Blick hinter die Kulissen bot das 60-jährige Firmenjubiläum von Blickle.
(Bild: Riester)

Von einem kleinen Hersteller eiserner Schubkarrenrädern nahm das Unternehmen eine rasante Entwicklung, wie es angibt. Ständige Investitionen, wie zum Beispiel in ein neues Verwaltungsgebäude 2002, die Gründung des Tochterunternehmens BW-Plast, einer eigenen Kunststoffspritzerei, im Jahr 2006 und der Bau des neuen Logistikzentrums dokumentieren das. Rückgrat der internen und externen Logistik ist das im Jahr 2010 erbaute Logistikzentrum, das eine Kapazität von mehr als 15.000 Gitterbox-Stellplätzen im Hochregallager und mehr als 45.000 Stellplätzen im automatischen Kleinteilelager (AKL) ausweist. Auch der Ausbau der eigenen Polyurethan-Fertigung wird vorangetrieben und immer wieder erweitert. Heute verfügt das Unternehmen in Rosenfeld mit weltweit über 700 Mitarbeitern über mehr als 45.000 m² Nutzfläche.

Entstehung der Blickle-Produkte Schritt für Schritt erleben

Ein Grund mehr, das runde Jubiläum und die erfolgreiche Firmengeschichte zu feiern und der Öffentlichkeit einen Einblick hinter die Kulissen zu bieten. Der 6. Juli stand ganz im Zeichen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihren Familien zum Mitarbeitertag eingeladen waren. Am 7. Juli wurden die Tore für die Öffentlichkeit geöffnet.

Bei einem Rundgang, der nicht nur durch die Verwaltung, sondern auch durch die gesamte Produktion und das Logistikzentrum sowie das Tochterunternehmen BW-Plast führte, konnten mehrere Tausend Besucher Schritt für Schritt die Entstehung der Blickle-Produkte, unter anderem das Stanzen von Gehäusen oder die Radmontage, erleben.

Ausstellung gibt Blick auf Meilensteine der Firmengeschichte frei

In einer kleinen Ausstellung wurden zusätzlich ein paar Highlights aus dem über 30.000 Räder und Rollen umfassenden Produktprogramm sowie die Meilensteine der Firmengeschichte und das Ausbildungswesen präsentiert. Mit einer Ausbildungsquote über dem Landes- und Bundesdurchschnitt bildet Blickle mittlerweile in elf Berufen aus.

Geschäftsführer Reinhold Blickle, der das Familienunternehmen bereits in 2. Generation führt, brachte mit einer Fahrzeugspende für die Sozialstation Rosenfeld seine Verbundenheit zu seiner Heimat und zum Standort Rosenfeld zum Ausdruck.

(ID:42223433)