Personalie

Andreas Lamping neuer Head of Corporate Legal bei Hellmann

| Redakteur: Bernd Maienschein

Andreas Lamping heißt der neue Head of Corporate Legal beim Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics.
Andreas Lamping heißt der neue Head of Corporate Legal beim Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics. (Bild: Hellmann)

Hellmann Worldwide Logistics, Osnabrück, konnte zum 1. Dezember 2017 Andreas Lamping als neuen Head of Corporate Legal verpflichten.

Bevor der Volljurist Lamping beim Logistikdienstleister Hellmann anheuerte, arbeitete er knapp zehn Jahre bei Bilfinger SE in Mannheim, einem international führenden Industriedienstleister. Dort besetzte er zuletzt die Funktion des Legal Director M&A Corporate Finance Legal und war konzernweit für gesellschaftsrechtliche und allgemeine juristische Fragestellungen, M&A, die jährliche Hauptversammlung sowie für das Thema Fremdfinanzierung verantwortlich. Des Weiteren leitete er konzernweite Umstrukturierungen und etablierte organisatorische Strukturen bei Bilfinger.

International erfahrener Jurist

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Osnabrück und Bayreuth sowie dem Referendariat in Frankfurt am Main arbeitete Andreas Lamping zunächst als Managing Associate bei Linklaters LLP in Frankfurt und London, wo er in allen finanzrechtlichen Fragestellungen, insbesondere in den Bereichen Projektfinanzierung, Akquisitionen und Restrukturierung, beratend tätig war.

„Wir freuen uns, dass wir die Stelle des Head of Corporate Legal mit Herrn Lamping so hochqualifiziert besetzen konnten“, sagt Dr. Thomas Knecht, CEO bei Hellmann Worldwide Logistics. „Herr Lamping bringt nicht nur Expertise aus Großunternehmen, sondern für uns auch überaus wichtige internationale Erfahrungen mit.“

Weitere Beiträge zum Unternehmen:

Hellmann Worldwide Logistics

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

Intralogistik 4.0: Sensorik und Datennetze

Auf die Details kommt es an: Der digitale Weg zur Intralogistik 4.0

Das MM LOGISTIK-Dossier „Intralogistik 4.0“ beschäftigt sich mit den Details, auf die es bei der Digitalisierung zu achten gilt. Nicht immer kann der Fokus auf den großen Anlagen liegen, denn auch Sensoren und IT-Lösungen spielen eine wichtige Rolle auf dem digitalen Weg zur Intralogistik 4.0. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45045077 / Management)