Suchen

Medizintechnik B. Braun Melsungen investiert 50 Mio. Euro in Produktion und Logistik

| Redakteur: Robert Weber

Der Medizintechnik- und Pharmahersteller B. Braun Melsungen AG baut im westfälischen Glandorf seine Produktion aus und investiert gleichzeitig 20 Mio. Euro in ein neues automatisches Hochregallager. Produktionserweiterung und Logistik sollen Anfang 2013 den Betrieb aufnehmen.

Firmen zum Thema

Noch eine Skizze: Bis 2013 soll der Bau des neuen Hochregallagers und die Erweiterung der Produktion abgeschlossen sein. Bild: i+o
Noch eine Skizze: Bis 2013 soll der Bau des neuen Hochregallagers und die Erweiterung der Produktion abgeschlossen sein. Bild: i+o
( Archiv: Vogel Business Media )

Nach intensiven Planungen hat sich das Unternehmen für den bestehenden Braun-Standort Glandorf, zwischen Münster und Osnabrück gelegen, entschieden und beginnt im Mai mit dem Bau des neuen Produktionsgebäudes. Insgesamt investiert die Firma 50 Mio. Euro in die Logistik- (20 Mio. Euro) und Produktionsstrukturen (30 Mio. Euro).

Für die Generalplanung der Produktionserweiterung sowie den Masterplan von Produktion und Logistik zeichnet das Planungsbüro PhC Pharma Consult, eine Tochter der i+o Industrieplanung + Organisation, Heidelberg, verantwortlich. Fertigstellung bis 2013

Beide Immobilien sollen Anfang 2013 ihre Türen öffnen

Nach dem Baustart für das Produktionsgebäude beginnen im August 2011 die Arbeiten für das automatische Hochregallager mit 30.000 Stellplätzen. Der Standort mit dem neuen Hochregallagers fungiert weiterhin auch als Logistik- und Distributionszentrum der Sparte B. Braun Avitum (Dialysemaschinen) Hauptherausforderung für die Planer ist die Einbindung des neuen Produktionsgebäudes an die Bestandsimmobilien.

Im Zuge der Generalplanung gilt es nun, die verschiedensten Konzepte für die Gewerke Prozesstechnik, Anlagentechnik, IT sowie Gebäude und Haustechnik durch die Realisierungsphase bis zur Inbetriebnahme zu führen, heißt es in einer Pressemeldung der Planer. Wenn alles glatt läuft, sollen beide Immobilien Anfang 2013 ihre Türen öffnen. Braun verspricht sich von der Erweiterung eine Erhöhung der Produktionsmenge um das Dreifache.

(ID:376880)