Suchen

Gabelstapler Clark engagiert Stefan Budweit als Business Development Manager

Die Clark Europe GmbH in Mülheim, Europa-Zentrale des mittlerweile in südkoreanischer Hand befindlichen Erfinders des Gabelstaplers Clark, hat mit Stefan Budweit einen erfahrenen Manager aus der Flurförderzeugbranche zum Business Development Manager ernannt.

Firma zum Thema

Stefan Budweit heißt der neue Business Development Manager bei Clark Europe.
Stefan Budweit heißt der neue Business Development Manager bei Clark Europe.
(Bild: Clark)

Die Aufgabengebiete von Budweit sind zum einen die Händlerentwicklung, die Geschäftsentwicklung und die Vertriebsstrategieplanung. Zuletzt war der 44-Jährige für Toyota Material Handling Europe tätig.

Ausgewiesener Experte der Flurförderzeugbranche

Budweit kann auf markante berufliche Stationen im Gabelstapler-Business verweisen: Von 2002 bis 2012 war der gelernte Kaufmann in leitender Position als European Key Account Manager für Toyota tätig. Den Blick aufs „große Ganze“ richtete Stefan Budweit auch bei seinem Engagement für Jungheinrich von 1995 bis 2002 in den Segmenten International Key Account Management, Ersatzteilwesen und regionales Export Management im Nahen und Mittleren Osten, Südost-Asien und China.

„Wir freuen uns sehr, Stefan Budweit für uns gewonnen zu haben“, so Clark-Geschäftsführer Egon Strehl. „Er kennt sowohl die Branche aus dem Effeff als auch die Märkte, in denen wir uns bewegen. Mit seiner Anstellung kommen wir nicht zuletzt unserer Verpflichtung nach, unser außerordentliches Wachstum der letzten Jahre organisatorisch wie personell abzubilden.“ Die Clark Europe GmbH mit Sitz in Deutschland ist Ausgangspunkt der Aktivitäten der Koreaner in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

(ID:34127560)