Lebensmittellogistik

Dematic baut Distributionszentrum für Delhaize

| Redakteur: Benedikt Hofmann

Das neue Distributionszentrum von Delhaize in Brüssel wird komplett mit Dematic-Technik ausgestattet.
Das neue Distributionszentrum von Delhaize in Brüssel wird komplett mit Dematic-Technik ausgestattet. (Bild: Dematic)

Dematic hat einen Turnkey-Auftrag der belgischen Lebensmittelkette Delhaize für die Errichtung eines neuen Distributionszentrums in Brüssel erhalten. Im Herzen des Zentrums arbeitet ein automatisches Palettiersystem für Mischpaletten (AMCAP), das aufgrund seiner Bauweise besonders platzsparend ist und den Energieverbrauch deutlich senkt, so das Unternehmen.

„Wir freuen uns bekannt zu geben, dass Dematic von Delhaize ausgewählt wurde, sein neues Distributionszentrum in Brüssel zu realisieren. Unsere Erfahrung im Lebensmittelsektor, umfassende Automatisierungs- und Softwaretechnologien sowie unsere führende Designkompetenz haben dazu beigetragen, diesen Großauftrag zu erhalten“, sagt Ulf Henriksson, CEO und Präsident von Dematic.

Die Delhaize Group ist eine internationale Retail-Lebensmittelkette mit mehr als 3400 Filialen weltweit und einem Umsatz von rund 23 Mrd. Euro. Intralogistikspezialisten von Dematic werden zwei Hochregallager mit 13 Gassen bauen, die mit automatisierten Regalbediengeräten vom Typ Rapidstore AS/RS ausgestattet sind. Der Auftrag umfasst außerdem 20 Gänge für Dematics Multishuttle 2 System mit 300 Shuttles und 18 weiteren als Ersatz.

Im Zentrum des Lagers befindet sich zudem Dematics automatisches Palettiersystem für Mischpaletten (AMCAP). Diese Hochleistungskommissionierlösung beinhaltet 18 Rapidpalls, die eine Vielzahl unterschiedlicher Kartons und Behälter automatisch auf Paletten oder Rollcontainern zusammenstellt. AMCAP ist ein für Distributionszentren des Lebensmitteleinzelhandels optimiertes System. Es verhindert dem Hersteller zufolge Kommissionierfehler sowie Produktschäden und verbessert die Genauigkeit der Lagerbestände.

Die eingesetzte Dematic „iQ Packbuilder“ Software generiert volumenoptimierte und stabile Paletten auf Basis der Produktattribute sowie der Geschäftsregeln. Durch die effiziente Ausnutzung von Ladeflächen der Transportfahrzeuge werden zusätzlich Frachtkosten eingespart. Ein entscheidender Faktor für die Entscheidung, Dematic-Technik einzusetzen, liegt in der kompakten Bauweise des AMCAP. Sie trägt dazu bei, Platz zu sparen, den Energieverbrauch deutlich zu senken und somit den globalen Fußabdruck von Delhaize zu verringern.

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Lademittel digital verwalten

Behältermanagement im Cloud-Netzwerk:Einfach digital gedacht

Wie sich Digitalisierung in der Lademittelverwaltung nutzen lässt, einen Großteil der manuellen Aufwände eliminiert und dabei unternehmensübergreifend Transparenz schafft, erfahren Sie in diesem Whitepaper. lesen

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44108300 / Management)