Suchen

Logistik-Events Dematic-Event erstmals voll digital

| Redakteur: Gary Huck

Seit 35 Jahren gibt es die Material Handling & Logistics Conference schon. Wegen der besonderen Umstände in diesem Jahr wird das Event erstmals vollständig in virtuellen Räumen stattfinden.

Firmen zum Thema

Um möglichst viele Menschen erreichen zu können, findet die MHLC auf Englisch statt.
Um möglichst viele Menschen erreichen zu können, findet die MHLC auf Englisch statt.
(Bild: Dematic)

Vom 27. bis 29. Oktober 2020 veranstaltet Dematic wieder seine Material Handling & Logistics Conference (MHLC). Das Event wird dieses Jahr in seiner 35. Auflage erstmals vollkommen digital stattfinden. Im Fokus der Tagung steht das Supply-Chain-Management. Aufgrund des internationalen Charakters der Veranstaltung ist das gesamte Programm der Veranstaltung auf Englisch.

Die MHLC ist in vier Themenblöcke aufgeteilt:

  • Reset: Aufrechterhaltung des relativen Gleichgewichts zwischen Angebot und Nachfrage ohne Einbußen bei Rentabilität oder Kundenzufriedenheit.
  • Shift: Wissen, wann schnelle Dreh- und Angelpunkte gesetzt werden müssen, die für das Unternehmen entscheidend sein können.
  • Disrupt: Erkennen der Software- und Technologietrends, die den Handel verändern.
  • Transform: Kontinuierliches Reframing von Problemen, Neubewertung von Optionen und Umstrukturierung von Operationen.

Detaillierte Informationen zum Event finden Sie hier

(ID:46906012)