Suchen

Flurförderzeuge Edelstahl-Elektrohubwagen für sensiblen Einsatz

Für unterschiedliche Anforderungen in der Lebensmittel-, Pharma- und chemischen Industrie hat EAP Lachnit zwei Elektrohubwagen aus Edelstahl für den Solo- oder Mitfahrbetrieb im Programm. Zum einfachen, aber zügigen Be- und Entladen von Waren eignet sich der Elektrohubwagen 411 K. Und wenn es gilt, schwere Lasten über längere Strecken zu transportieren, bietet sich der leistungsstarke Elektrohubwagen 412 K mit Mitfahrplattform an.

Firmen zum Thema

Bedient wird der Edelstahl-Elektrohubwagen per Sicherheitslenkdeichsel, die alle Steuer- und Bedienelemente enthält.
Bedient wird der Edelstahl-Elektrohubwagen per Sicherheitslenkdeichsel, die alle Steuer- und Bedienelemente enthält.
(Bild: EAP Lachnit)

In Ex-Bereichen oder Reinräumen gilt nicht nur für Flurförderzeuge Sicherheit als oberstes Postulat. Dort gelten strengste gesetzliche Auflagen für Betriebsausstattung wie Transportmittel gleichermaßen. Die Flurförderzeuge von EAP Lachnit, die für ihre Geräte den Werkstoff Edelstahl in der Beschaffenheit 1.4301 / V2A / AISI 304 verwenden, gelten als robust und leistungsfähig. Sie eignen sich für kurze oder lange Strecken, im reinen Mitgängerbetrieb oder als Mitfahrgeräte.

Standsicherheit dank Mittelradantrieb

Der Aufbau der Elektrohubwagen ist sehr robust, so das Unternehmen. Ein verwindungssteifer Lastrahmen mit runden Gabelenden dient der Sicherheit des Bedieners und erlaubt eine schonende Behandlung des Transportgutes. Ein- und Ausfahrrollen sorgen dafür, dass Paletten problemlos aufgenommen werden können.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Auch an die Sicherheit wurde gedacht: Eine Überlastsicherung und ein Sanftsenkventil sind serienmäßig integriert. Der Hubwagen verfügt zudem über eine hohe Standsicherheit dank eines Mittelradantriebs mit Kegelradgetriebe. Auch Schwellen können mit diesen Lastenträgern problemlos überwunden werden. Die Bedienung erfolgt über eine Sicherheitslenkdeichsel, welche alle Steuer- und Bedienungselemente enthält. Für Notfallsituationen ist der Elektrohubwagen mit einem Not-Aus-Schalter sowie einer Sicherheitstaste mit automatischem Rücklauf ausgerüstet.

Flott und vielseitig unterwegs

Die Leistungsdaten überzeugen und befähigen die Hubwagen für unzählige Einsatzbereiche, ist man bei EAP Lachnit überzeugt: Die Traglast beträgt 2 t, die Hubhöhe bis zu 205 mm (optional bis 300 mm). Dank eines geringen Wenderadius von 1600 mm ist der Hubwagen sehr wendig. Seine Fahrgeschwindigkeit von 4 km/h erlaubt ein flottes Vorankommen.

(ID:44449870)

Über den Autor