Suchen

Intralogistik-Trends 2009 Experten packen aus

| Redakteur: Volker Unruh

Fachleute sind sich einig: Logistik ist trotz der aktuellen Krise ein Wachstumsmarkt. Den Beweis dafür will die Branche auf der Logimat 2009 antreten, die vom 3. bis 5. März in der neuen Messe Stuttgart ihre Pforten öffnet. Wie aber sehen sie aus, die technischen Zukunftstrends in der Intralogistik, wo muss die Industrie künftig Schwerpunkte setzen, um den innerbetrieblichen Materialfluss noch wirtschaftlicher zu gestalten? MM-Logistik befragte dazu die führenden „Köpfe“ der Intralogistik-Branche.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Detlef Ganz, Geschäftsführer der Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH, Meisenheim (Halle 1, Stand 501):

„Durch effizient organisierte innerbetriebliche Logistikprozesse können Unternehmen wichtige Rationalisierungspotenziale erschließen. Das wird besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten spürbar. Die passenden Behälter-, Regal- und Anlagenlösungen dafür präsentieren wir auf der Logimat, die sich zu einer wichtigen Lagertechnik-Messe in einer wirtschaftlich starken Region entwickelt hat. Hier können wir einem kompetenten Fachpublikum unser breites Produktspektrum präsentieren. 2008 hatten wir sehr gute Gespräche mit bestehenden und neuen Kunden. Das erhoffen wir uns auch für 2009.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 286636)