Containerverkehr Fiege setzt auf Container

Redakteur: Robert Weber

Fiege Logistik Stiftung & Co. KG vertraut TCU – Transcontainer Universal GmbH & Co. KG und komplettiert die Kommanditistenliste als 125. Gesellschafter.

Anbieter zum Thema

Gehen gemeinsame Wege: Nils-Olaf Klabunde (TCU), Anne Bischoff (TCU), Markus Warnebold (Fiege) und Jens Tschentscher (Fiege) (v.l.).
Gehen gemeinsame Wege: Nils-Olaf Klabunde (TCU), Anne Bischoff (TCU), Markus Warnebold (Fiege) und Jens Tschentscher (Fiege) (v.l.).
(Bild: Fiege)

Fiege stärkt damit den wichtigen intermodalen Container-Transport insbesondere für Hinterlandverkehre per Bahn, schreiben die Westfalen in einer Pressemitteilung. Das starke Wachstum der Import- und Export-Seefrachtverkehre in der Unternehmensgruppe erfordert eine Zusammenarbeit mit einem Spezialisten wie TCU, heißt es.

Logistikdienstleister will sich weiterentwickeln

„Unsere strategische Weiterentwicklung im Bereich Merchant Haulage kann mit der Zusammenarbeit mit TCU hervorragend erreicht werden“ erläutert Jens Tschentscher, Head of Air and Ocean Germany bei Fiege. Intelligente IT Lösungen, EDI Verknüpfungen und Zugang zu allen wichtigen Bahnverkehren für den Containertransport sind die Vorteile, die TCU den Gesellschaftern bietet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35096540)