Logistics IT

Flexible Lagerverwaltung mit monatlicher User-Pauschale

| Redakteur: Bernd Maienschein

In der Coglas-Cloud erfahren die Kunden eine vielversprechende Symbiose aus Erfahrung und Innovation, aus 30-jähriger Kompetenz in Warehouse Management und neuesten Internettechnologien.
In der Coglas-Cloud erfahren die Kunden eine vielversprechende Symbiose aus Erfahrung und Innovation, aus 30-jähriger Kompetenz in Warehouse Management und neuesten Internettechnologien. (Bild: Coglas)

Coglas hat eine Software zur einfachen und übersichtlichen Bestandsführung und Steuerung von Lagersystemen im Angebot. Excel und Papier sind nicht mehr nötig. Über Smartphone, Tablet oder den konventionellen PC kann man direkt durchstarten.

Zur Inbetriebnahme der Warehouse-Management-Software von Coglas sind keine großen Aufwände notwendig: Die bestehenden Artikel-, Bestands- und Lagerplatzdaten können einfach übernommen werden. Nachträglich lassen sich 3D-Modelle oder Fotos von Produkten, Material und Betriebsmitteln hinterlegen. Die User werden dem System bekannt gemacht und daraufhin kann es schon los gehen.

Das umfangreiche Sicherheitskonzept mit Passwort-Management sichert das System gegen unbefugte Benutzung. Auf Basis einer monatlichen User-Pauschale kann die Software direkt produktiv genutzt werden. Die Installation kann sowohl in der Coglas-Cloud als auch „on premise“ auf der Kunden-IT erfolgen.

Einfache Prozessabwicklung

Ob in der Instandhaltung, dem Nicht-Produktionsmaterial-Lager, in der Betriebsmittelverwaltung, in der C-Teile-Lagerung oder in der Dokumentenverwaltung: Überall ergeben sich nach Angaben des Wunstorfer IT-Spezialisten erhebliche Vorteile in der Prozessabwicklung.

Die Software unterstützt automatische Lagersysteme verschiedener Hersteller ab dem Baujahr 1990. Aufgrund ihrer hohen Lebensdauer können solche Systeme seit 25 Jahren und länger im Einsatz sein. Die Ansteuerung über eine RS232- oder RS485-Schnittstelle ist der Standard. Über einen Schnittstellenkonverter werden diese Systeme einfach in ein Netzwerk eingebunden und mit dem Internet verbunden. Auch die gewohnte Bedienung über die lokal installierten Steuerungen an den Systemen mit Eingabe von Artikelnummern oder Auftragsnummern ist möglich.

Weitere Informationen:

http://www.coglas.com/

Kommentare werden geladen....

Wertvolle Kommentare smarter Leser

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44817396 / IT)