Suchen

Alternative Antriebe Gib Wasserstoff eine Chance!

Der Weg in die Wasserstoffwirtschaft scheint für viele vorgezeichnet – nicht nur in Industrie und Logistik. Jetzt bündeln drei Unternehmen ihre Kompetenz zur Nutzung von Wasserstoff als Zukunftstechnologie und gründen das Unternehmen Evety.

Firmen zum Thema

Das von OGE, dem TÜV Süd und Horváth & Partners gegründete Unternehmen Evety will den Weg in die Wasserstoffwirtschaft zunächst in Deutschland und Europa ebnen.
Das von OGE, dem TÜV Süd und Horváth & Partners gegründete Unternehmen Evety will den Weg in die Wasserstoffwirtschaft zunächst in Deutschland und Europa ebnen.
(Bild: ©malp - stock.adobe.com)

Der Gasnetzbetreiber Open Grid Europe (OGE), der TÜV Süd und das Beratungshaus Horváth & Partner haben jetzt in Essen die Evety GmbH gegründet; bis Ende des Jahres soll ein weiterer Standort in München folgen. Evety will die Kompetenzen der drei Partner künftig bündeln und so Lösungen für die Anwendung von Wasserstofftechnologien anbieten. Wasserstoff (H2) stehe in vielen Branchen in den Startlöchern und in etlichen Regionen gebe es bereits vielversprechende Pilotprojekte.

Umfassendes Realisierungsportfolio

Evety sei das erste Unternehmen im Markt mit einem umfassenden Portfolio für die Realisierung solcher Wasserstoffprojekte. „Wir haben mit Evety die Chance, einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Wasserstoffwirtschaft zu leisten. Unsere Bündelung von Kompetenzen ist im Markt einzigartig und wird für viele unserer Kunden der Schlüssel zur Wasserstoffzukunft sein“, sagte Dr. Klaus Altfeld, Geschäftsführer der Evety GmbH.

Während sich Premiumanbieter Daimler trotz langjähriger Versuche erst kürzlich aus der Wasserstofftechnologie abgemeldet hat, laufen im Leipziger BMW-Werk seit vielen Jahren Wasserstoff-getriebene Gabelstapler und Schlepper aus dem Haus Linde Material Handling zuverlässig und klaglos. Da ist die Logistik der Automotive-Branche ausnahmsweise mal einen Schritt voraus.

Aber was macht Evety ganz konkret? Das Angebot der Neugründung umfasst

  • die Erarbeitung technisch und wirtschaftlich umsetzbarer H2-Konzepte,
  • die Begleitung bei der Projektentwicklung und -umsetzung von Wasserstoffprojekten bis zur Inbetriebnahme sowie
  • die Schaffung neuer Ökosysteme durch branchenübergreifende Vernetzung.

In einem gemeinsamen Strategieprozess haben die drei Partner den Grundstein für die Ausrichtung von Evety gelegt. Alle drei brächten ihre Stärken ein, heißt es.

(ID:46610214)