Suchen

Logistik-Publikationen Handbuch für die Ladungssicherung

Das überarbeitete Handbuch zur Ladungssicherung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist nach Angaben des Verbands das umfangreichste deutschsprachige Werk zum Thema Ladungssicherung. Die ersten sechs Kapitel gibt es jetzt kostenfrei online.

Firmen zum Thema

Mit seinem überarbeiteten Handbuch zur Ladungssicherung will der GDV den Transport auf Deutschlands Straßen sicherer machen.
Mit seinem überarbeiteten Handbuch zur Ladungssicherung will der GDV den Transport auf Deutschlands Straßen sicherer machen.
(Bild: Raymond Lausberg)

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Berlin, ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland. Jetzt hat der GDV sein Ladungssicherungs-Handbuch grundlegend überarbeitet. Unter diesem Link stehen die ersten sechs Kapitel des neuen Kompendiums allen Interessierten zur Verfügung. Drei weitere Kapitel werden derzeit erstellt und dem Online-Handbuch in den kommenden Monaten hinzugefügt, wie es in einer Pressemeldung heißt. Als Autoren für das neue Handbuch konnte der GDV die renommierten Experten Prof. Hermann Kaps und Winfried Strauch gewinnen. Kaps betreute mehr als 30 Jahre an der Hochschule für Nautik in Bremen unter anderem das Gebiet Ladungstechnik. Strauch ist wie Kaps Kapitän, hat die Hafenfachschule in Bremen aufgebaut und 21 Jahre geleitet und ist Hauptautor des Container- sowie des ersten Ladungssicherungs-Handbuchs. Grundlagen des neuen Kompendiums sind die aktuellen europäischen Normen für die Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen, wie es von Seiten des GDV heißt.

Deutlich verbesserte Version des Standardwerks

„Unser Ladungssicherungs-Handbuch ist seit seinem erstmaligen Erscheinen 1997 ein Standardwerk für Praktiker in der Ladungssicherung. Um den Transport auf unseren Straßen noch sicherer zu machen, haben wir eine neue und noch einmal deutlich verbesserte Version des Handbuchs erarbeitet und stellen unsere Informationen allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung“, sagte Dr. Marcus Kremer, Vorsitzender der GDV-Kommission Transportversicherung und Schadenverhütung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43633360)