Reinigungstechnik

Hochdruckreiniger-Pistole von Kärcher VDE-zertifiziert

| Redakteur: Bernd Maienschein

Die Messergebnisse zeigen eine körperliche Entlastung insbesondere der Finger, da keine Faust mehr gebildet werden muss.
Die Messergebnisse zeigen eine körperliche Entlastung insbesondere der Finger, da keine Faust mehr gebildet werden muss. (Bild: Kärcher)

Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) e. V., Frankfurt am Main, hat die Hochdruckreiniger-Pistole „EASY!Force“ von Kärcher für ihre vorbildliche Ergonomie und Handhabung ausgezeichnet.

Die Prüfexperten bestätigen, dass das Zubehör für Hochdruckreiniger der Marke Kärcher wesentlich zur Entlastung von Hand und Rücken beiträgt und Muskeln und Gelenke während der Anwendung geschont werden.

Vor allem die Finger werden entlastet

Die Untersuchung bestand im Wesentlichen aus zwei Teilen: einer standardisierten Befragung der Testpersonen mit dem Ziel einer subjektiven Einschätzung und einer objektiven Bewertung mittels wissenschaftlicher Methoden. In den Tests erfolgten Kraftmessungen und die Erfassung von Bewegungsabläufen. Die Messergebnisse zeigen eine körperliche Entlastung insbesondere der Finger, da keine Faust mehr gebildet werden muss. Infolgedessen werden auch Handgelenk, Ellenbogen und Rücken weniger beansprucht.

Die Hochdruckreinigerpistole „EASY!Force“ wurde vom VDE für ihre vorbildliche Ergonomie und Handhabung ausgezeichnet.
Die Hochdruckreinigerpistole „EASY!Force“ wurde vom VDE für ihre vorbildliche Ergonomie und Handhabung ausgezeichnet. (Bild: Kärcher)

Die Feinmotorik von Ellenbogen und Handgelenk wird so unterstützt, wodurch der Anwender zielgerichteter und entspannter arbeiten kann – auch über lange Zeiträume hinweg. Das Verletzungsrisiko, vor allem Ermüdungsverletzungen durch redundante Bewegungsabläufe, sinkt deutlich. Alle Testpersonen hätten unabhängig voneinander die sehr gute Handhabung der Hochdruckreiniger-Pistole „EASY!Force“ beschrieben, heißt es weiter.

Pistolen von Grund auf neu konstruiert

Für seine gewerblichen Kaltwasser- und Heißwasser-Hochdruckreiniger hat Kärcher die Pistolen von Grund auf neu konstruiert. Das wesentliches Merkmal der neuen „EASY!Force“ ist der Abzug, der mit dem Handballen in den Griff geschoben wird. Dadurch erübrigt sich nach dem Auslösen praktisch jegliche Haltearbeit, da der Rückstoß des Wasserstrahls den Abzug von selbst in die Hand drückt. Die bisher nötige, dauerhafte Anspannung von Hand- und Fingermuskulatur entfällt, einer Verkrampfung der Muskulatur wird somit vorgebeugt. Ungewolltes Auslösen wird durch einen gelben Sicherungshebel an der Innenseite des Griffs verhindert. Nach einmaligem kurzem Betätigen kann er wieder losgelassen werden.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Kärcher

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Transformation

Wie fit ist Ihr Unternehmen?

Wie fit ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation. Machen Sie den Digitalisierungs-Schnellcheck und finden Sie heraus, wie gut Ihr Unternehmen hinsichtlich digitaler Technologien, Prozesse, Angebote und Denkweisen aufgestellt ist. lesen

Kameras im Logistikzentrum

Europäische DS-GVO und die Videoüberwachung

Weil sich die Beschäftigten einer Videoüberwachung im Arbeitsumfeld kaum entziehen können, sind an deren Zulässigkeit besonders hohe Anforderungen zu stellen. Hier erfahren Sie, was zu beachten ist. lesen

Disposition wiederverwendbarer Packmittel

Packmittel durchgängig und effizent in SAP disponieren

Der SAP-ERP-Standard eignet sich nur bedingt dazu, wiederverwendbare Packmittel für die Automobilindustrie zu disponieren. Besser ist eine durchgängig SAP-basierter Ansatz – der die Abläufe effizienter und transparenter darstellt. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45731967 / Lagertechnik)