Fördertechnik Interroll optimiert Materialfluss in Spanien

Redakteur: Gary Huck

Arvato brauchte für seinen Standort in Spanien ein neues Materialflusssystem. Interroll und sein Partner Modumaq lieferten eine Lösung, deren Herzstück die Modular Conveyor Platform bildet.

Anbieter zum Thema

Die zentrale Fördertechnik stammt von Interroll, die Rutschen von Modumaq.
Die zentrale Fördertechnik stammt von Interroll, die Rutschen von Modumaq.
(Bild: Interroll)

Der Fördertechnikspezialist Interroll hat zusammen mit Modumaq den Warenfluss von Arvato Supply Chain Solutions optimiert. Als Hauptfördersystem am Arvato-Standort in Alcalá de Henares in Spanien setzt der Fördertechniker seine Modular Conveyor Platform (MCP) ein. Die Endstellen und Rutschen des Systems wurden von Modumaq konstruiert.

Gesteuert wird die Anlage mit einer Lösung von Siemens, das Erfassungssystem kommt von Datalogic. Nach Angaben von Interroll konnte die MCP-Anlage installiert werden, ohne den Betrieb von Arvato zu beeinträchtigen.

Bildergalerie

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46658046)