Logistics-IT Logistik-Asset-Tracking wird mittelstandstauglich

Ein bereits zu Hunderttausenden bei Deutsche Post DHL eingesetzter, über das Sigfox-0G-Netz angebundener WLAN-Tracker ist nun auch in kleineren Losgrößen verfügbar – interessant insbesondere für KMU.

Anbieter zum Thema

Zusammen mit Box ID Systems bietet Sigfox Germany europaweit eine End-to-End-Ortungslösung für die gesamte industrielle Lieferkette an.
Zusammen mit Box ID Systems bietet Sigfox Germany europaweit eine End-to-End-Ortungslösung für die gesamte industrielle Lieferkette an.
(Bild: Sigfox)

Selbst kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) können mithilfe eines WLAN-Trackers jetzt mit der Digitalisierung ihrer Logistik-Assets wie Behälter und Ladungsträger beginnen. Sie profitieren von der Echtzeittransparenz zur Verbesserung der Kunden-Services, der Supply-Chain-Optimierung und einer kontinuierlichen Inventur. Box-ID Systems hat hierzu den von Alps in Großserie gefertigten Tracker um Management-Software erweitert und so zu einem Standardprodukt mit zahlreichen bedarfsgerecht konfigurierbaren Tracking-Szenarien weiterentwickelt.

Die Digitalisierung des Materialflusses wird mit Sigfox 0G und solchen End-to-End-Lösungen, wie wir sie zusammen mit Alps und Box-ID anbieten, zu einer sofort einsetzbaren Lösung.

Elena Sztochay, Director Solutions Sales Sigfox Germany

Die KMU könnten mit dieser Lösung jetzt ihre gesamte industrielle Lieferkette „europaweit, digital und kosteneffizient“ nachverfolgen – von Standort zu Standort, auf Firmengeländen und innerhalb von Gebäuden. Das würde über viele Jahre hinweg ohne Wartungskosten funktionieren, da die Tracker von Box-ID Batteriestandzeiten von bis zu acht Jahren erreichen würden.

Wer ins Tracken seiner Assets einsteigen will, liegt mit dem Starterpaket für End-to-End-Lösungen genau richtig. Es besteht aus zehn Trackern, der Cloud-Plattform, vier Stunden Workshop zum individuellen Anwendungsfall und einem zweistündigen Start-up-Support zur Registrierung und Einweisung in die Cloud-Plattform. Das Starterpaket kann ab sofort hier für 999 Euro geordert werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46905516)