Suchen

Personalie Michael Sieper neuer Geschäftsführer beim Regalbauer Julius vom Hofe

Der Regalhersteller Julius vom Hofe aus Lüdenscheid hat Michael Sieper zum Geschäftsführer bestellt. Gemeinsam mit Christian Jünemann bildet Sieper nun die Führungsspitze des alteingesessenen Familienunternehmens.

Firmen zum Thema

Tritt als Nachfolger seiner Schwester die Geschäftsführung beim Regalhersteller Julius vom Hofe an: Michael Sieper.
Tritt als Nachfolger seiner Schwester die Geschäftsführung beim Regalhersteller Julius vom Hofe an: Michael Sieper.
(Bild: Julius vom Hofe)

Michael Sieper tritt mit der Geschäftsführung die Nachfolge seiner Schwester Christiane Sieper-Meyer an, die das Unternehmen, wie es heißt, auf eigenen Wunsch aus privaten Gründen zum Ende letzten Jahres verlassen hat. Geboren wurde der diplomierte Betriebswirt Michael Sieper 1968 in Lüdenscheid, wo er zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn auch wohnhaft ist. Nach seiner fundierten kaufmännischen Ausbildung in einem Stahlwerk und erfolgreich abgeschlossenem Studium der Betriebswirtschaftslehre im In- und Ausland blickt er auf viele Jahre erfolgreicher Selbstständigkeit in der Regalbranche zurück. Mit seinem Profil wird er das Unternehmen leiten und es weiter strategisch ausrichten und neue Impulse setzen, so eine Pressemeldung von Julius vom Hofe. „Mit positiver Energie freue ich mich auf meine neuen Aufgaben und verspreche, dass ich meine ganze Kraft für das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern und dem Standort Lüdenscheid einsetzen werde“, erklärt der frischgebackene Geschäftsführer. Hofe Regalsysteme wurde im Jahr 1863 gegründet und ist jetzt in der fünften Generation in Familienhand.

(ID:43800359)