Suchen

Logimat Mit EDI-Systemen Daten reibungslos austauschen

Während im Bereich Automotive der Electronic Data Interchange (EDI) seit Jahren zum Standard gehört, arbeiten viele Unternehmen beispielsweise in der Transportlogistik immer noch weitgehend mit Papier oder per E-Mail. Damit verpassen sie die Chance, ihre Prozesse schneller und kostengünstiger zu organisieren. Hüngsberg hat als einer der ersten EDI-Software-Anbieter ausgereifte EDI-Lösungen entwickelt und verfügt, mittlerweile in zweiter Generation, über 38 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet.

Firmen zum Thema

Sicher und professionell: EDI-Systeme von Hüngsberg.
Sicher und professionell: EDI-Systeme von Hüngsberg.
(Bild: Hüngsberg)

EDI ist Vertrauenssache. Der Austausch sensibler Daten braucht ein sicheres Systemumfeld und die Grundlage hierzu bildet eine sichere, professionelle Software und die optimale EDI-Anbindung. Dafür betreibt Hüngsberg am Standort Hallbergmoos (nördlich von München) eine hausinterne Entwicklungsabteilung. Die EDI-Software wird von eigenen IT-Fachleuten programmiert, die über umfangreiches Know-how verfügen. So gewährleistet Hüngsberg Prozess- und Datensicherheit sowie EDI-Systeme auf Basis modernster Technologien und mit den entsprechenden EDI-Schnittstellen und EDI-Konvertern.

Hinzu kommen erstklassige Servicedienstleistungen, denn Hüngsberg versteht sich als Lösungsanbieter: Jeder Kunde wird von einem deutschsprachigen Team am Sitz in Hallbergmoos betreut, das bei Problemen kompetent und versiert helfen kann. Schnelle Reaktionszeiten sind garantiert. Mit über 10.000 verkauften EDI-Anwendungen weltweit und als ein First Mover in diesem Bereich verfügt Hüngsberg über führende Kompetenzen in diesem speziellen Marktsegment. Seit Jahrzehnten bewährt sich die Hüngsberg EDI-Software erfolgreich in dem anspruchsvollen Umfeld der Automobilindustrie. Doch auch in anderen Branchen, wie der Logistik, sind seine EDI-Lösungen seit Jahren erfolgreich im Einsatz.

(ID:46351819)