Förderbänder

Neues Transportband verspricht 40% Energieersparnis in der Stückgutförderung

14.09.2010 | Redakteur: Bernd Maienschein

Das neue Transportband Amp Miser von Forbo Siegling kann die Energiekosten der Stückgutförderung in Verteilzentren und Flughäfen um bis zu 40% senken. Bild: Forbo Siegling
Das neue Transportband Amp Miser von Forbo Siegling kann die Energiekosten der Stückgutförderung in Verteilzentren und Flughäfen um bis zu 40% senken. Bild: Forbo Siegling

Amp-Miser-Transportbänder verbrauchen nach Angaben des Herstellers Forbo Siegling deutlich weniger Energie als herkömmliche Transportbänder: Fast alle Messergebnisse lagen bei Tests unter Praxisbedingungen zwischen 25 und 40% Energieersparnis, wie das Unternehmen angibt.

Vor rund zwei Jahren hat Forbo Siegling erstmals über eine Innovation mit dem Namen Amp Miser berichtet. Bei dieser Art Bänder reduziert eine permanente Gleitschicht auf der Bandunterseite die Reibung und senkt so den Energiebedarf dauerhaft.

Bemerkenswerte Einsparungen in Warenverteilzentren und Flughäfen

Namhafte Betreiber von Förderanlagen in Logistikzentren und an Flughäfen testeten daraufhin diese Bänder ausgiebig unter Praxisbedingungen. Wie Forbo Siegling mitteilt, steht jetzt fest: Amp-Miser-Transportbänder verbrauchen deutlich weniger Energie als herkömmliche Transportbänder. Fast alle Messergebnisse lagen zwischen 25 und 40% Energieersparnis, wie das Unternehmen mitteilt.

In einem englischen Verteilzentrum von TNT wurde ein Amp-Miser-Band auf einem rund 16 m langen Horizontalförderer für Pakete eingesetzt und erzielte dabei eine Energieeinsparung von 39,8%. Der Flughafen Düsseldorf testete das Band als rund 45 m langes Sammelband hinter dem Check-In und senkte dadurch den Energiebedarf um 32,4%, wie es heißt. Und am Flughafen Schiphol kam Amp Miser auf einem Horizontalförderer für Gepäck zum Einsatz und sparte dort ebenfalls über 30% Energie ein.

Return-on-Investment schon nach knapp einem Jahr erreichbar

Signifikante Einsparungen ermittelten auch Flughäfen in Denver, Dallas, Kopenhagen sowie das Siemens Airport Center (SAC) in Fürth. Auch Paket- und Warenverteilzentren in Aarhus, Madrid, Manchester, Sydney sowie in Hamburg, Bremen und Oldenburg verzeichneten nach Angaben von Forbo Siegling deutliche Einsparungen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentieren Sie den Beitrag

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Whitepaper

Digitale Lieferketten

Mehr Erfolg mit Smart Logistics

Die Digitalisierung wird auch die Logistik spürbar verändern. Bereits heute existieren jedoch smarte Lösungen, mit denen Supply Chain Manager die Lieferkette einfach und kostengünstig digitalisieren können. lesen

Whitepaper – Checkliste: Zukunftssichere Lagerlogistik

Mit dem passenden Warehouse-Management-System zum Erfolg

Im Whitepaper mit Checkliste erfahren Sie, welche Fragen Sie sich bei der Auswahl des Warehouse-Management-Systems stellen sollten, um Ihre individuellen Lagerprozesse bestmöglich zu unterstützen. lesen

Pick by Voice

Mehrwert im Lager mit Voiteq und Honeywell Vocollect

Schnelligkeit und minimale Fehlerquoten sind bei der Kommissionierung in Zeiten des boomenden E-Commerce-Geschäfts entscheidend. Wie Sprachtechnologie bei dieser Aufgabe unterstützt kann, zeigt dieses Whitepaper von Voiteq und Honeywell. lesen

DER NEWSLETTER FÜR INDUSTRIE UND HANDEL Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 359937 / Fördertechnik)